Sei am besten. Du selbst.

Überblick

Für wen?

Diese Kampagne richtet sich speziell an weibliche Bachelor-, Master- oder MBA- Absolventinnen, Post-Docs aller Fachrichtungen oder weibliche Professionals.

Wo?

Du kannst Dich für einen unserer Standorte entscheiden: Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, München oder Wien.

Bewerbung

Die Bewerbungsfrist ist leider abgelaufen

Sei am besten. Du selbst.

Als Beraterin bei McKinsey arbeitest Du an den spannendsten Aufgaben unserer Zeit. Bei uns berätst Du nicht nur Klienten aus unterschiedlichsten Branchen, Du arbeitest auch in Teams, die verschiedene Studienhintergründe vereinen. Von der Wirtschaftswissenschaftlerin über die Physikerin zur Theaterwissenschaftlerin und Juristin – verschiedene Perspektiven erweitern unseren Horizont und führen zu den besten Lösungen für unsere Klienten. Wir sind überzeugt: Nur wenn Du wirklich Du selbst sein kannst, entfaltest Du auch Dein volles Potenzial. Wir suchen Menschen, die ihren eigenen Blickwinkel in die Lösungsfindung einfließen lassen – um dann gemeinsam im Team zum bestmöglichen Ergebnis zu gelangen. Wir suchen Persönlichkeiten und Individuen, die ihren eigenen Weg gehen. Deshalb hast Du bei uns die Möglichkeit, Dich in unterschiedlichen Bereichen auszuprobieren oder Dich auf einen Bereich zu spezialisieren, der Dich besonders fasziniert. Dafür bieten wir Dir zusätzlich zu zahlreichen Trainings und Coachings umfangreiche Möglich­keiten, Dich weiterzuentwickeln und Deinen Weg bei uns individuell zu gestalten – immer mit einer persönlichen Mentorin oder einem persönlichen Mentor an Deiner Seite.

Bei uns bekommst Du die Freiheiten, mit denen Du Deine individuellen Ziele erreichen kannst. Und die Flexibilität, um Deinem Lebensentwurf gerecht zu werden. Du möchtest Praxiserfahrung sammeln, aber auch noch promovieren oder einen MBA machen? In unserem Fellow-Programm kannst Du das sogar bei voller Bezahlung für ein Jahr. Du möchtest bis zu drei Monate im Jahr eine Auszeit nehmen – für Deine Familie, Deine Hobbys, ein soziales Projekt oder die Erfüllung persönlicher Träume? Mit unserem „Take Time“-Programm kein Problem. Mit unserem Spektrum an Möglichkeiten und Deiner Eigeninitiative setzt Du Deine Vorstellungen in die Tat um und entwickelst Dich dabei stetig fachlich und persönlich weiter. Bewirb Dich für den Festeinstieg und profitiere von all den Möglichkeiten, die McKinsey Dir bietet!

Unser exklusives Vorbereitungsprogramm für Deinen Auswahltag

Digitales Training

Vorbereitung über Webinar

Interviewtraining

Am 6. Juni in Berlin (alternative Angebote zur Vorbereitung verfügbar)

EDITION F Dinner

Exklusives Netzwerk-Dinner in Berlin am 6. Juni
Warum bieten wir diese Kampagne speziell für Frauen an?

Wir geben 100 Prozent. Am liebsten fifty-fifty. Unser Ziel ist es, dass die Hälfte unserer neuen Kolleginnen und Kollegen Frauen sind. Aktuell erhalten wir jedoch deutlich weniger Bewerbungen von Frauen als von Männern. Um das zu ändern, sprechen wir mit dieser Kampagne gezielt weibliche Talente an. 

Warum ist Dein Hintergrund nicht entscheidend?

McKinsey ist nicht nur in zahlreichen unterschiedlichen Branchen tätig, bei uns arbeiten auch Menschen mit diversen Fachhintergründen. Du hast viele Interessen und bereits Erfahrungen durch Praktika, Hobbys oder außeruniversitäres Engagement gesammelt? Bewirb Dich bei uns für den Festeinstieg und starte noch in diesem Jahr Deine Karriere. Alle Fachrichtungen sind willkommen. Wichtig sind für uns vor allem Dein Interesse an unterschiedlichen Themen, Dein Engagement, Dinge verändern zu wollen, Deine Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeiten.

Mit einem Bachelorabschluss kannst Du als Junior-Fellow einsteigen, mit einem Masterabschluss als Fellow. Nach zwei Jahren als Beraterin kannst Du mit dem „Fellow im Leave“-Programm sogar Deine akademische Laufbahn fortführen. Dein Gehalt wird dabei ein Jahr lang voll weitergezahlt. Mit einem Doktortitel, MBA oder als Professional steigst Du bei uns direkt als Associate ein.

Lerne viel. Über Dich.

Verbinde Deine berufliche Entwicklung mit akademischer Weiterbildung! Bei uns kannst Du an den spannendsten Themen unserer Zeit arbeiten und dabei nachhaltigen Impact für unsere Klienten erzeugen. Mit unserem Fellow-Programm kannst Du Dich nach zwei Jahren als Beraterin bei unterschiedlichen Klienten und nach verschiedenen Trainings auf Wunsch für einen Educational Leave freistellen lassen, um einen MBA zu machen oder zu promovieren – und das bei Fortzahlung Deines Gehalts für ein Jahr.

Alternativ zum Educational Leave gibt es unser „Social Leave“-Programm. Dabei kannst Du die Auszeit nach zwei Jahren in der Beratung nutzen, um durch die Arbeit in einer wohltätigen Organisation ganz neue Erfahrungen zu sammeln. Neben der Lernerfahrung auf den Projekten, nimmt jeder Einsteiger allein in den ersten zwei Jahren im Job an 5-7 Wochen Trainingsprogrammen teil.

Marianne hat sich im Rahmen ihres Educational Leave dazu entschlossen, ihrer Leidenschaft zu folgen und im Bereich Nachhaltigkeit zu promovieren. 

Sei immer die Erste. Die etwas Neues wagt.

Wir haben viel Erfahrung mit steilen Karrierewegen – deshalb wissen wir, wie wichtig es ist, dass Du Dein Tempo selbst bestimmen kannst und dabei viel Zeit für persönliches Wachstum hast. Dies kannst Du auf Studien in unterschiedlichen Industrien, zu ganz unterschiedlichen Themen, in Deutschland, Europa oder weltweit. Mit Take Time haben wir zusätzlich ein Programm geschaffen, das es unseren Beraterinnen und Beratern ermöglicht, sich bis zu drei Monate Auszeit pro Jahr zu nehmen. Das Gehalt wird dabei anteilig weiterbezahlt. Du kannst also zwischen zwei Projekten einfach und unbürokratisch eine Zeit lang aussteigen. So bist Du mit Leidenschaft für Deine Klienten da – und verwirklichst nebenbei persönliche Träume.

Zeit für die Familie, zum Reisen, für Hobbys oder nur für Dich – wie Du Take Time nutzt, bleibt komplett Dir überlassen.

Stefanie kümmert sich als Beraterin bei McKinsey Digital vor allem um Digitalthemen. Für die Zeit nach ihrem aktuellen Projekt hat sie schon einige Pläne: Mit Take Time wird sie sich sieben Wochen Auszeit nehmen.

Wir geben 100 Prozent. Am liebsten fifty-fifty.

Diversität in allen Bereichen ist uns wichtig. So profitieren wir nicht nur von Beraterinnen und Beratern mit unterschiedlichen fachlichen, sondern auch mit diversen persönlichen Hintergründen.

Gina ist Projektleiterin bei McKinsey Digital. Die studierte Physikerin verbindet die Topmanagement-Beratung flexibel mit ihrem Familienleben. Von Montag bis Mittwoch arbeitet sie beim Klienten, am Donnerstag nimmt sich Gina Zeit für ihre Kinder. Freitags arbeitet sie im Home-Office.

Unsere Studien haben gezeigt: Gemischte Teams sind einfach besser. McKinsey möchte den Frauenanteil in der Beratung in absehbarer Zeit weiter steigern – auf 50 Prozent. Unsere flexible und unterstützende Arbeitskultur ist ein Thema, das unsere Beraterinnen und Berater gleichermaßen anspricht. Wir nutzen die Vorteile des Projektgeschäfts – nutze auch Du sie.

Nach Deiner Bewerbung für eines unserer acht Büros in Deutschland und Österreich wirst Du, wenn uns Deine Unterlagen überzeugen, zum Auswahltag eingeladen. Vorab bieten wir Dir die Möglichkeit, Dich mit Hilfe eines digitalen Trainings über WebEx optimal auf Deine Interviews vorzubereiten. Dort beantworten wir alle Deine Fragen und geben Dir Einblicke in unseren Interviewprozess.

Netzwerkdinner mit EDITION F

Zusätzlich erhalten alle Kandidatinnen, die sich bis zum 20. Mai beworben haben und zum Auswahltag eingeladen werden, die Möglichkeit, an einem exklusiven Networking-Dinner von McKinsey und EDITION F in Berlin teilzunehmen. McKinsey übernimmt die Reisekosten und eine Übernachtung.

Häufige Fragen
Warum macht McKinsey diese Kampagne?

Wir wollen mit dieser Kampagne gezielt weibliche Talente erreichen und ansprechen. Denn leider erhalten wir aktuell deutlich weniger Bewerbungen von Frauen als von Männern. Das bedeutet nicht, dass wir nicht auch weiterhin männliche Berater suchen und einstellen. Wir wollen die Zahl der Bewerbungen von Frauen erhöhen. Neben dieser Kampagne gibt es weiterhin auch die Möglichkeit, sich regulär für den Festeinstieg zu bewerben.

Wie werden Beraterinnen speziell gefördert?

Um Beraterinnen den Einstieg zu erleichtern und sie zu fördern, arbeitet jede neue Beraterin bei ihrem ersten Projekt nach Möglichkeit in einem Team mit einer erfahrenen Beraterin zusammen. So erhält sie von Beginn an Kontakt zu Kolleginnen verschiedener Karrierestufen. Daneben haben alle Beraterinnen die Möglichkeit, neben einem Mentor zusätzlich eine Mentorin zu erhalten, die ihnen als Ansprechpartnerin in allen Fragen zur Verfügung steht. Das Women’s Mentoring Program soll die Vernetzung von Beraterinnen sowie deren individuelle Entwicklung fördern.

Kann ich mich auf diese Kampagne bewerben, auch wenn ich erst 2020 beginnen möchte?

Im Rahmen dieser Kampagne, verbunden mit dem exklusiven Vorteilsprogramm, suchen wir Frauen für den Festeinstieg im Jahr 2019. Wenn Du planst, im kommenden Jahr bei uns einzusteigen, hast Du selbstverständlich schon jetzt hier die Möglichkeit dazu.

Sind Beruf und Familie bei McKinsey vereinbar?

Die projektorientierte Beratungsarbeit lässt große Flexibilität zu. McKinsey bietet seinen Mitarbeiter(inne)n einzigartige Maßnahmen und Programme an, um Beruf und private Lebensplanung besser miteinander zu vereinbaren – wie Krippenplätze, Teilzeitarbeit, Unterstützung bei der Rückkehr aus der Elternzeit und vieles mehr.

Zusätzlich bieten wir das „Take Time“-Programm an. Dabei haben Berater(innen) die Möglichkeit, pro Jahr Auszeiten von bis zu drei Monaten zu nehmen. Das bietet sich zum Beispiel zwischen zwei Projekten an. Einige nutzen diese Phase, um sich für ein soziales Projekt zu engagieren. Andere verbringen intensive Zeit mit der Familie, lernen eine neue Sprache – oder reisen. Was auch immer Dich weiterbringt: Mit Take Time kannst Du über die eigene Jahresarbeitszeit mitbestimmen. Das Gehalt wird anteilig weitergezahlt. Auch das Sozialversicherungsverhältnis bleibt unberührt.

Gibt es spezielle Weiterentwicklungsmöglichkeiten für Beraterinnen?

Speziell für Beraterinnen hat McKinsey zwei Trainingsmodule entwickelt, die auf die Weiterentwicklung der Kommunikations- und Führungsfähigkeiten zielen. Darüber hinaus werden für alle Interessierten individuelles Coaching und spezifische Trainings angeboten. Zusätzlich dazu nimmt jede Beraterin allein in den ersten zwei Jahren im Job an 5-7 Wochen Trainingsprogrammen teil.

Was hat es mit dem Netzwerkdinner und Edition F auf sich?

Alle Kandidatinnen, die sich bis zum 20. Mai beworben haben und zum Auswahltag eingeladen werden, erhalten die Möglichkeit, an einem exklusiven Networking-Dinner von McKinsey und EDITION F teilzunehmen. McKinsey übernimmt die Reisekosten und die Kosten für eine Übernachtung in Berlin.

EDITION F ist die mehrfach ausgezeichnete Business- und Lifestyle-Plattform für Frauen. Ein Online-Magazin, das inspiriert, klüger macht, vernetzt und weiterbringt. Redaktionelle Inhalte, starke Kampagnen und Events lassen die Community immer weiter wachsen – online und offline. Bei unserem gemeinsamen Networking-Event lernst Du inspirierende Persönlichkeiten kennen und kannst Dich zum Thema Beratung bei McKinsey und darüber hinaus austauschen.

Entstehen mir Kosten durch den Auswahltag?

Nein. Selbstverständlich erstattet McKinsey Deine Kosten für die An- und Abreise ebenso wie für eine mögliche Übernachtung. Sämtliche logistische Modalitäten klärt unsere Recruiting-Abteilung vor dem Auswahltag mit Dir.

An wen richte ich meine Bewerbung?

Bitte richte Deine Bewerbung an Saskia Wolff. Gerne kannst Du bei der Bewerbung auf ein formelles Anschreiben verzichten. Die Angabe Deines Wunschstartdatums 2019 und Deiner Officepräferenz reicht uns aus.

In welcher Sprache soll ich mich bewerben? 

Du kannst Deine Bewerbungsunterlagen auf Englisch oder Deutsch einreichen.  

Wie lange dauert die Bearbeitung meiner Bewerbung?

Nach Bewerbungsschluss am 20. Mai erhältst Du innerhalb von 8 - 10 Tagen eine Rückmeldung, ob uns Deine Bewerbung überzeugt hat und ob wir Dich zu Gesprächen und zum Netzwerkdinner nach Berlin einladen möchten. 

Ist eine Absage endgültig oder kann man sich zu einem späteren Zeitpunkt erneut bei McKinsey bewerben?

Nach Ablehnung einer Bewerbung kannst Du Dich erneut bewerben, wenn Du mehr Erfahrungen gesammelt hast. In der Regel ist ein Zeitraum von 18 Monaten für eine spürbare persönliche Weiterentwicklung und somit für eine erfolgreiche Neubewerbung realistisch.

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

Du bewirbst Dich einfach online und durchläufst den regulären Auswahlprozess von McKinsey. Weitere Informationen findest Du hier.

Wer beantwortet weitere Fragen?

Schreibe uns einfach eine E-Mail an karriere [at] mckinsey.com.