Meet McKinsey

Sie studieren an einer renommierten Universität oder Business School in den USA und zählen zu den Jahrgangsbesten? Sie arbeiten gern gemeinsam mit anderen klugen Köpfen an relevanten Themen und können sich vorstellen, nach dem Abschluss Ihrer Studien nach Deutschland zurückzukehren? Sie wollen auch deshalb mehr über uns, unsere Firma und Ihre individuellen Einstiegs- und Entwicklungs-möglichkeiten im deutschen Büro  von McKinsey erfahren – oder sich direkt für ein Praktikum bzw. den Berufseinstieg bei McKinsey Deutschland bewerben? 

Dann haben Sie gleich mehrere Optionen, mit uns in Kontakt zu treten: 

„Meet McKinsey“-Veranstaltungen bzw. Interviews in den USA 

Voraussichtlich im Herbst 2019 sind wir wieder mit einem Berater(innen)-Team aus dem deutsche Büro von McKinsey in den USA, um "Meet McKinsey"- Veranstaltungen durchzuführen sowie Interviews für den Einstieg ins deutsche Büro von McKinsey – als Praktikant(in) bzw. Berater(in).

Sie sind zu diesem Zeitpunkt an einer amerikanischen Universität / Business School  immatrikuliert und „im Lande“? Dann ist dies die perfekte Chance, sich vor Ort in den USA einen persönlichen Eindruck von uns zu verschaffen und/oder an Auswahlgesprächen für ein Praktikum oder den Festeinstieg in einem unserer deutschen Büros teilzunehmen.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen werden wir rechtzeitig bekannt geben. Sollten Sie zwischenzeitlich in Deutschland sein, vereinbaren wir natürlich auch gerne einen Interviewtermin in einem unserer deutschen Büros. Weitere Informationen über unsere Einstiegsangebote finden Sie hier. 

Filtern nach:
Alle Fachhintergründe
Alle Veranstaltungsorte
1 Events gefunden
05.07.2019

McKinsey "Go West"-Event

Du studierst bzw. promovierst bald an einer amerikanischen Universität und willst mehr über die Workshops erfahren, die das deutsche Büro von McKinsey demnächst in den USA veranstaltet – und dazu, wie Du während Deines Aufenthalts in den USA mit uns in Kontakt bleiben kannst? Dann freue Dich auf unser "Go West"-Networking-Event (inkl. Design Thinking Hackathon) im McKinsey Experience Studio in Berlin. Exklusiv für Studierende und Doktorand(inn)en aller Fakultäten.

  • Informatik
  • Ingenieurwissenschaften
  • Life-Sciences
  • Naturwissenschaften
  • Rechtswissenschaften
  • Sozial- und Geisteswissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Berlin

Ihr Profil

Von Bewerber(inne)n erwarten wir in beiden Fällen neben herausragenden akademischen Leistungen und guten Deutschkenntnissen vor allem auch einen Lebenslauf, der intellektuelle Neugier, Vielseitigkeit und außeruniversitäres Engagement erkennen lässt.

Unser Team vor Ort

Unter den Berater(inne)n des „Meet McKinsey“-Teams finden sich Wirtschafts-, Natur-, Ingenieur-  und Geisteswissenschaftler(innen) ebenso wie Mathemati-ker(innen), Jurist(inn)en oder Mediziner(innen). Viele von ihnen haben einen ähnlichen Weg wie Sie eingeschlagen und in den USA bzw. Kanada studiert.

Nikolaus Raberger

Berater

Nach Studien in vielen unterschiedlichen Industrien fokussiere ich mich derzeit als Projektleiter auf Energie, Wasser, Chemie und verwandte Industriesektoren. Im Rahmen des Fellow-Programms habe ich meinen MBA an der Westküste in Stanford mit Fokus auf Unternehmertum abgeschlossen.

Fehmi Yüksel

Berater

Ich bin 2011 nach einem Praktikum bei McKinsey eingestiegen und konnte bis heute bereits an einem breiten Spektrum von Projekten arbeiten. Auf diese Weise habe ich nicht nur in den Automobilbereich, in dem ich bislang schwerpunktmäßig tätig war, spannende Einblicke gewonnen, sondern auch in die Medical-Devices-, die Konsumgüter- und die Logistik- und Transportbranche. 

Ivonne Nöth

Beraterin

Neben der Möglichkeit, vielfältige Themen und Aufgaben bearbeiten zu können, ist es für mich genauso wichtig, mit der richtigen Auswahl an Kollegen arbeiten zu können. Genau das verbinde ich mit den USA – eine tolle Zeit mit einem spannenden Projekt und einem klasse Team in der Nähe von New York.

Daniel Christoph

Berater

An McKinsey schätze ich besonders die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Klienten, das breite Spektrum an Beratungsthemen, die umfangreichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten – und dass es stets genügend Freiraum gibt, um persönlichen Leidenschaften nachzugehen. 

Sophie Weihmann

Beraterin

Im Studium mit und von anderen klugen Köpfen aus aller Welt zu lernen hat mich genauso bereichert wie die Möglichkeit, für McKinsey im europäischen und außereuropäischen Ausland und mit Kollegen aus aller Welt zu arbeiten. 

Sebastian Meyer

Berater

Nach meinem Maschinenbaustudium bin ich 2014 eingestiegen und berate seitdem hauptsächlich Klienten im Maschinen- und Anlagenbau sowie im Automobilsektor. McKinsey ist für mich einzigartig durch die Vielfalt an Projekten und die zahllosen Möglichkeiten, an relevanten Fragestellungen zu arbeiten, für die man brennt.

Heiko Nick

Partner

Meine funktionale Ausrichtung auf das Thema Operations erlaubt es mir, in zwei Industrien zu arbeiten: in der Automobil- und der Konsumgüterindustrie. Mein Schwerpunkt liegt hier auf der Produktentwicklung, insbesondere Design to Value. Ich habe meinen MBA an der Wharton School gemacht und meine McKinsey-Interviews 2006 ebenfalls in den USA absolviert.

Alexander Matthey

Berater

Die Tätigkeit bei McKinsey hat es mir erlaubt, nach Deutschland heimzukehren, ohne die Internationalität, die ich im Auslandsstudium sehr zu schätzen gelernt habe, aufgeben zu müssen. Heute arbeite ich  global an zukunftsweisenden Themen der Automobilindustrie.

Denis Francis

Partner

Seit 2009 berate ich Klienten aus dem Banken-, Versicherungs-, Konsumgüter- und Hightech-Berei, in der Regel  zu Kapitalmarkt- oder Corporate-Finance- und Strategiethemen. Für mich bedeutet McKinsey vor allem tägliches Zusammenarbeiten mit klasse Kollegen, die nicht nur super smart sind, sondern auch gut abends zu einem Bier mitgenommen werden können.

Sophie Florian

Meine Heimat bei McKinsey habe ich in der Konsumgüterindustrie und im digitalen Themenumfeld gefunden. Ich schätze an meiner Arbeit bei McKinsey vor allem, dass ich jeden Tag die Möglichkeit erhalte mich mit einem Team aus inspirierenden Kollegen und Freunden neuen und spannenden Herausforderungen stellen zu dürfen und dadurch wirklich etwas für unsere Klienten bewegen zu können.

Christoph Klink

Seit 2009 arbeite ich an der Schnittstelle der Logistik- und Automobilsektoren in Europa und Nordamerika. Dabei berate ich Klienten zu verschiedensten Themen - ich diskutiere mit Automobilzulieferern, wie sie sich auf die Veränderungen in der Autoindustrie einstellen können oder erarbeite eine Innovationsstrategie für Same-Day Delivery. Wichtig ist für mich neben dem Team und der inhaltlichen Herausforderung die Begeisterung für die Produkte und Dienstleistungen meiner Klienten.

Tiffany Wendler

Fellow Senior Associate

Nach meinem Studium in den USA bin ich 2015 im Stuttgarter Büro von McKinsey eingestiegen. Doch die Internationalität konnte ich mir beibehalten und in den verschiedensten Ländern mit großartigen Menschen an spannenden Themengebieten arbeiten. McKinsey ist für mich ein ganz besonderer Ort – hier kann jeder seiner Leidenschaft folgen und etwas bewegen!

Frederic Rupprecht

Berater

Anfing alles in meinem Bachelor Studium mit einem Campus Workshop zu "Lösungen gegen Wasserknappheit in Afrika". Dies hat mich so begeistert, dass ich zunächst ein Praktikum bei McKinsey gemacht habe und im Anschluss sogar mein Masterstudium in Boston in Richtung Public Policy gelenkt habe. In meinen ersten 1 1/2 Jahren bei McKinsey habe ich in 8 Europäischen Städten sowie Australien, China, Japan & Indien gearbeitet und konnte somit meine Leidenschaft für Reisen & internationaler Küche mit meinem Interesse an Teamarbeit mit unterschiedlichen Hintergründen vereinen.
 

Auswahlgespräche direkt in einem Büro von McKinsey Deutschland
Auswahlgespräche direkt in einem Büro von McKinsey Deutschland

Bewerbung

Sie studieren an einer amerikanischen Universität / Business School, wollen sich direkt für ein Praktikum oder den Festeinstieg bei McKinsey Deutschland bewerben und sind vor dem Herbst zwischenzeitlich in Deutschland?


Dann freuen wir uns jederzeit auf Ihre Bewerbung und – sofern diese erfolgreich ist ‒ vereinbaren wir mit Ihnen gern auch kurzfristig einen Interviewtermin an einem der Standorte von McKinsey-Deutschland.

 
Wichtig: Damit sichergestellt ist, dass Ihre Unterlagen bei uns an der richtigen Stelle eingehen, geben Sie bitte eines der deutschen Büros von McKinsey – d.h. Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, München oder Wien – als Ihre erste Office-Präferenz im Bewerbungs-Tool an. Weitere Informationen zum Bewerbungsprozess und den Auswahltagen bei McKinsey-Deutschland finden Sie unter folgendem Link. 

Display Mode
No Image
Häufige Fragen
Ich studiere weder in New York noch in Boston und würde aber gerne zu Auswahlgesprächen in die jeweiligen Städte kommen. Ist das auch möglich?

Das ist möglich. Die Auswahlgespräche finden im Oktober und Januar in New York und Boston statt. Wenn Sie zu Auswahlgesprächen in New York oder Boston eingeladen werden, übernehmen wir für Sie innerhalb der USA und Kanada die Kosten für Ihre Anreise und Unterkunft.

Kann ich mich auch als nichtdeutscher Staatsbürger für das deutsche Büro bewerben und Auswahlgespräche in den USA führen?

Ja. Für den Einstieg ins deutsche Büro von McKinsey sind sehr gute Deutschkenntnisse und eine Arbeitserlaubnis Voraussetzung.

Kann ich mich parallel für das deutsche und das amerikanische McKinsey Office bewerben?

Das ist nicht möglich. Sie können immer nur für ein Büro am Auswahlverfahren teilnehmen. Sie können bei einer Bewerbung über unsere internationale Website bis zu vier Büro-Präferenzen nennen. Ihre Bewerbung wird gemäß ihrer Präferenzen bearbeitet. Durch die Angabe ihrer ersten Präferenz in der Bewerbung geben sie an, welches Büro Sie für Ihren Einstieg bevorzugen. Wenn Sie zu Auswahlgesprächen nach New York oder Boston kommen wollen und sich für einen Einstieg in das deutsche Büro interessieren, geben Sie in Ihrer Bewerbung ein deutsches Büro als erste Präferenz an.

Wann erfahre ich, ob ich zu den Auswahltagen in den USA eingeladen werde?

Sie erhalten zeitnah, spätestens nach Ablauf der Bewerbungsfrist, eine Rückmeldung

Kann ich mich noch bewerben, obwohl die Bewerbungsfrist abgelaufen ist?

Sie können sich ganzjährig für einen Einstieg im deutschen Büro bewerben. Unsere deutschen Kollegen sind im Oktober und Januar für Auswahlgespräche vor Ort in den USA. Sollten Sie die Bewerbungsfrist für diese Termine verpasst haben, besteht auch die Möglichkeit, den Auswahltag in Deutschland zu absolvieren, beispielsweise während eines Heimatbesuchs.

Sollte ich vor einem Auswahltag einen Interviewworkshop besuchen?

Die Interviewworkshops ermöglichen ein informelles Kennenlernen für beide Seiten und ist ein Angebot, die Interviewsituation interaktiv und in der Gruppe zu üben. Die Teilnahme an einem Interviewworkshop ist aber weder eine Zulassungsvoraussetzung für Interviews noch notwendig für das erfolgreiche Durchlaufen der Gespräche.

Kann ich mich im Rahmen der US-Tour auch für einen Einstieg in das Business Technology Office von McKinsey bewerben?

Eine Bewerbung für einen Einstieg in das Business Technology Office ist möglich. Bewerben Sie sich einfach auf eine der aufgeführten Einstiegspositionen als Junior Fellow, Fellow (Intern) oder Associate (Intern) und geben Sie im Bewerbungsportal in der Standortauswahl einen der deutschen Standorte des BTO an.

Ansprechpartner

Kerstin Botsch

McKinsey & Company
Christophstraße 17
50670 Köln
meet_mckinsey@mckinsey.com