Research Analyst – Health Systems & Services (m/w/d)

Unsere globale Health Systems & Services (HSS) Practice entwickelt strategische und operative Lösungen für Dienstleister, Hersteller und Investoren im Gesundheitssektor. Die Abteilung Research leistet zusammen mit unseren Beratungsteams wichtige Beiträge zu unseren Klientenprojekten und internen Studien. Das Spektrum der Aufgaben reicht von kurzfristiger Recherche bis zu längerfristige Begleitung von Projekten mit komplexen Analysen.

Ihre Aufgabe

Als Mitglied unserer europäischen HSS Practice unterstützen Sie unsere Beratungsteams im In- und Ausland mit Informationen und Analysen zum Gesundheitssektor sowie zu Unternehmen und Institutionen in diesem Bereich.

Sie beobachten kontinuierlich die Entwicklungen in der Branche, verarbeiten Daten und Informationen und erstellen aussagekräftige Analysen, beispielsweise zu Gesundheits-systemen, Krankenversicherungen und medizinischen Leistungserbringern in Europa. Für diese Arbeit steht Ihnen eine hervorragende Informationsinfrastruktur zur Verfügung.

Als Mitglied unseres globalen Client Capabilities Networks (CCN)  haben Sie Zugang zu Experten aller relevanten Fachgebiete, entwickeln innovative Lösungen und tragen zum kontinuierlichen Ausbau unserer globalen Expertise bei. Mit Ihrem rasch wachsenden Fachwissen leisten Sie zudem einen wesentlichen Beitrag zur Arbeit mit unseren Klienten und sind damit maßgeblich am Erfolg unserer Beratungstätigkeit beteiligt. Neben Ihren analytischen Aufgaben sind Sie auch am Ausbau der Wissensinfrastruktur unserer HSS Practice beteiligt.

Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist ein Einstieg als Junior Research Analyst oder Research Analyst möglich.

Ihr Profil
  • Sie haben ihr Studium (Masterabschluss) im Bereich der Wirtschafts-/Sozial-/ oder Naturwissenschaften mit Bezug zum Gesundheitssektor mit sehr gutem Erfolg absolviert.
  • Sie haben bereits praktische Erfahrung im Gesundheitssektor oder in spezialisierten Beratungsunternehmen gesammelt, z.B. durch Praktika während des Studiums und/oder im Beruf.
  • Sie interessieren sich für das Gesundheitswesen in Deutschland und Europa.
  • Sie haben Spaß an komplexen Fragestellungen, denken konzeptionell und gehen den Dingen gern analytisch auf den Grund.
  • Sie zeichnen sich aus durch Einsatzbereitschaft, Zielstrebigkeit, Initiative und Kreativität.
  • Sie arbeiten gern im Team, sind kontaktfreudig und überzeugen durch sicheres Auftreten.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, ein routinierter Umgang mit MS Office und Datenbank-Kentnisse runden Ihr Profil ab.
Benötigte Bewerbungsunterlagen

Lebenslauf, Anschreiben, alle relevanten akademischen und Arbeitszeugnisse (beginnend mit dem Abiturzeugnis)

Ihr Ansprechpartner

Malte Kluck

Senior Recruiter