Reaktionszeit 2022

Düsseldorf und Frankfurt - Donnerstag, 10. Februar 2022 bis Freitag, 11. Februar 2022
Überblick

Wo?

Aufgrund der derzeitigen Infektionslage findet das Event virtuell statt. Die Einwahldaten erhältst du rechtzeitig mit der Teilnahmebestätigung.

Für wen?

Studierende und Doktorandinnen oder Doktoranden der Chemie

Bewerbung

Bewirb dich für die Teilnahme an unserem Event bis zum 17. Januar 2022 einfach online.

 

Du studierst oder promovierst in Chemie und willst mehr über aktuelle wirtschaftliche Themen und die Unternehmensberatung erfahren? Dann lerne uns im Rahmen des Workshops „Reaktionszeit 2022“ kennen und erarbeite als Teil des Teams gemeinsam Lösungsvorschläge für eine strategische Fallstudie.

Das erwartet dich

Im Rahmen eines interaktiven Workshops hast du Gelegenheit, Einblicke in unsere Firma, unsere Arbeitsweise und das breite Aufgabenspektrum als Beraterin und Berater bei McKinsey zu gewinnen. Dabei setzen wir auf ein abwechslungsreiches Programm, das neben einer interaktiven Fallstudie auch genügend Zeit für das Kennenlernen der Beraterinnen und Berater vorsieht. Dazu wirst du in Kleingruppen die Möglichkeit haben, alle Fragen zu stellen, die du schon immer einmal loswerden wolltest.

Mit dieser Veranstaltung bieten wir dir die Chance, in entspannter Atmosphäre einen Eindruck von den Kolleginnen und Kollegen bei McKinsey zu erhalten und Einblicke in unsere interdisziplinäre Arbeitsweise sowie unseren Berufsalltag zu gewinnen. Unterstützt wirst du dabei von unserem Team, das wie du einen naturwissenschaftlichen Hintergrund hat und persönliche Erfahrungen sowohl aus der Wissenschaft als auch der Beratung mit dir teilen kann. Besonders spannend sind die persönlichen Erfahrungen der Kolleginnen und Kollegen, die dir auch darüber Auskunft geben, inwiefern du bei der Klientenarbeit von deinem Studienwissen aus der Chemie und deinen analytischen Fähigkeiten profitieren kannst.

Spezifische Beratungs- und Ökonomiekenntnisse sind für unser Event nicht erforderlich, vielmehr steht die Anwendung allgemeiner Problemlösungstechniken im Fokus. Dabei setzen wir auf deine frische Perspektive und deine Bereitschaft, dich in die Aufgabenstellungen einzudenken und kreativ zu werden.

Zur Online-Bewerbung.

Unser Team

Alina Buchner

Beraterin

Nach ihrem Studium der technischen Chemie und Betriebswissenschaft ist Alina 2019 als Beraterin bei McKinsey in Wien eingestiegen. Hier unterstützt sie vor allem Klienten in der Konsumgüterindustrie mit Fokus auf die Themen Strategie, Organisation und Transformation. In ihrer Freizeit ist Alina am liebsten in den Bergen (Klettern, Wandern, Skifahren) unterwegs oder genießt eine gute Tasse Kaffee mit Freunden.

Martin Ellmers

Berater

Nach seiner Promotion in anorganischer Chemie in Münster entschied Martin sich 2019 für den Einstieg in die Unternehmensberatung. Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist seitdem die Beratung von Chemie-Klienten. Martin ist seit 2020 Vater eines kleinen Sohnes, hat 6 Monate Elternzeit während seiner Zeit bei McKinsey genommen, um viel Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Vor Corona war Martin häufig auf Geschäftsreisen unterwegs und schätzt bei McKinsey vor allem die internationale Zusammenarbeit.

Marthe Ketels

Beraterin

Nach ihrer Promotion in organischer Chemie entschied Marthe sich 2018 für den Einstieg in die Unternehmensberatung. Mit dem Training für alle Nicht-Wirtschaftswissenschaftler:innen machte sie sich mit den BWL-Grundlagen vertraut und schätzt heute nicht nur die Vielfalt ihrer Projekte, sondern besonders die ihrer Kolleginnen und Kollegen. Marthe ist musikbegeistert und geht in ihrer Freizeit gerne klettern und im Winter auf die Skipisten.

Vladislav Vasilenko

Berater

Seit 2019 ist Vladislav Berater im Frankfurter Büro, wo er nach seiner Promotion zu Mechanismen in homogener Katalyse an der Universität Heidelberg eingestiegen ist. In seiner Arbeit bei McKinsey konzentriert sich Vladislav überwiegend auf Klienten aus der Chemie- und Pharmaindustrie.  Darüber hinaus ist er leidenschaftlicher Koch und verbringt seine freie Zeit am liebsten am Grill oder bei diversen sportlichen Aktivitäten im Freien.

Christian Meschenmoser

Berater

Christian ist 2020 nach einem Studium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen (Schwerpunkt Chemie und Verfahrenstechnik) und paralleler Industrietätigkeit bei McKinsey eingestiegen. Seitdem arbeitet er überwiegend mit Klienten aus der Chemie Branche an großen Transformationsprojekten. In der Freizeit trifft man Christian häufig auf dem Fußballplatz, in den Bergen beim Wandern, Mountainbiken oder Skifahren oder in einem der unzähligen Münchner Biergärten.

Sophie Eitelberg

Recruiterin

Sophie ist Recruiterin in unserem Kölner Büro und unterstützt das Hochschulmarketing in Deutschland. In ihrer Freizeit verbringt sie viel Zeit mit ihrer Familie und ist gerne mit ihrem Hund in der Natur unterwegs.

Bewerbung

Die Veranstaltung "Reaktionszeit" richtet sich an Studierende und Doktorand:innen der Chemie und verwandter Fachrichtungen.

Neben einem kurzen Anschreiben benötigen wir:

  • Einen tabellarischen Lebenslauf
  • Kopien sämtlicher Zeugnisse (Abitur, Vordiplom und Diplom bzw. Bachelor und Master)
  • Referenzen zu Praktika und anderen außeruniversitären Aktivitäten.

Bitte richte deine Bewerbung an Sophie Eitelberg.

Display Mode
No Image
Häufige Fragen
Warum sollte ich mich für "Reaktionszeit 2022" bewerben?

Du solltest dich insbesondere bewerben, wenn du:

  • Neugierig und aufgeschlossen bist und dich für neue Themen und Fragestellungen interessierst.
  • Eine interessante Alternative zu einer wissenschaftlichen Karriere suchst.
  • Erleben möchtest, wie vielseitig die Arbeit bei McKinsey sein kann.
  • Gerne im Team arbeitest und Spaß an der Lösung komplexer Aufgaben hast.
  • Erfahren möchtest, was Unternehmensberatung bei McKinsey bedeutet.
Wer kann an "Reaktionszeit 2022" teilnehmen?

Wir suchen Studierende sowie Doktorandinnen und Doktoranden der Chemie und verwandter Fachrichtungen. Von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erwarten wir sehr gute akademische Leistungen sowie Begeisterungsfähigkeit und ein ausgeprägtes Interesse an strategisch-konzeptionellen Fragestellungen im Telekommunikationssektor. Spezifische Beratungs- und Branchenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Werde ich bei "Reaktionszeit 2022" bewertet?

Nein, unsere Workshops sind ausdrücklich keine Assessmentcenter, in denen über eine mögliche Einstellung entschieden wird. Vielmehr sollst du hier die Gelegenheit bekommen, durch einen Einblick in das Beratungsleben herauszufinden, ob die Beratung für dich bei deiner Karriereplanung eine Rolle spielen könnte.

Wie kann ich mich für "Reaktionszeit 2022" bewerben?

Du kannst dich bis zum 17. Januar mit deinem aktuellen Lebenslauf inkl. Notenangaben online bewerben. Bitte beachte, dass wir unvollständige Bewerbungen leider nicht berücksichtigen können. Weitere Fragen zu "Reaktionszeit 2022" beantworten wir auch gerne per Mail unter uni-events [at] mckinsey.com.