Quantensprung

Berlin - Freitag, 30. August bis Samstag, 31. August 2019
Überblick

Ort

Berlin

 

Teilnehmer

Zweitägiger Praxisworkshop für Stipendiatinnen und Stipendiaten verschiedener Begabtenförderwerke.

Bewerbung

Bewirb Dich für die Teilnahme an der Veranstaltung online bis zum 4. August 2019.

Mit dieser Veranstaltung möchten wir Dir die Chance bieten, einen persönlichen ersten Eindruck von uns und unserer Firma zu erhalten. Außerdem möchten wir Dich einladen, hautnah zu erleben, wie Beratung in einem realen Setting funktioniert. Sowohl bei der Beantwortung von aktuellen Fragen eines Start-ups als auch beim Erleben der ArtNight selbst sind Kreativität und Einfallsreichtum gefragt. Wichtig: Spezifisches Fachwissen oder künstlerische Vorerfahrung werden nicht vorausgesetzt.

Freitag: Anreise, gegenseitiges Kennenlernen, ArtNight

Nach der Ankunft bis spätestens Freitag 15:00 Uhr besteht zunächst ausgiebig Gelegenheit zum Kennenlernen und Austausch mit den anderen Teilnehmer(inne)n und erfahrenen McKinsey-Mitarbeiter(inne)n. Unsere Berater(innen) vor Ort, die alle selbst Stipendiat(inn)en eines Begabtenförderwerks waren, beantworten Dir dabei im persönlichen Gespräch und unter anderem anhand ihres eigenen Werdegangs gern all die Fragen, die Dir zur Arbeit bei McKinsey oder hinsichtlich Deiner allgemeinen weiteren Karriereplanung besonders am Herzen liegen. Nach einem gemeinsamen Abendessen erlebst Du die ArtNight und kannst dabei Dein eigenes Kunstwerk kreieren.

Samstag: Projektarbeit, Präsentation, Abreise

Auch am Samstagvormittag ist Deine Kreativität gefragt: Dann dreht sich alles um die Weiterentwicklung des Start-ups, das Du am vorherigen Abend live und „in Farbe“ kennen lernen durftest. Gemeinsam erarbeitest Du Lösungen für aktuelle Fragen, die das Start-up umtreiben. Die erfahrenen McKinsey-Berater(inne)n werden Dir dabei unter die Arme greifen und Dir Tipps aus ihrer täglichen Arbeit mit auf den Weg geben. Mit Hilfe der neu gelernten Methoden zu Problemstrukturierung, kreativem Denken und interdisziplinärem Austausch wirst Du das Start-up dabei unterstützen, auf seinem bisherigen Erfolg weiter aufzubauen. Gestärkt vom Mittagessen präsentierst Du am frühen Nachmittag den Gründer(inne)n Deine Ergebnisse. Ab ca. 16:30 Uhr ist die Abreise geplant.

Willst Du dabei sein? Wir freuen uns auf Dich!

Unser Team

Christina Hoffmann

Konrad-Adenauer-Stiftung

Christina ist seit 2015 Beraterin im Kölner Büro und arbeitet bei uns überwiegend mit Unternehmen aus der Pharmaindustrie an Marketing und Sales oder Digitalthemen. Nach ihrem Master in Pharmaceutical Science hat sie zunächst in Tumorimmunologie promoviert und ist im Anschluss bei McKinsey eingestiegen. Privat findet Christina ihren Ausgleich bei ihrer Familie und bei vielfältigen sportlichen Aktivitäten, insbesondere HIT, Reiten, Laufen und Bergwandern.

Mattis Hartwig

Studienstiftung des deutschen Volkes

Mattis arbeitet seit Januar 2017 als Berater für das Hamburger Büro. Schwerpunktmäßig hat er seine Klienten zu den Themen Advanced Analytics und Marketing & Sales beraten.  Dafür war er in den 2.5 Jahren sehr international unterwegs und hat in 12 Ländern gearbeitet. Mattis hat seine Master in Wirtschaftsinformatik und Nachhaltigkeitsmanagement an der Universität Leipzig abgeschlossen und widmet sich momentan im Educational Leave der Erstellung einer Doktorarbeit. Diese schreibt er an der Universität Lübeck im Bereich Machine Learning. Bei stürmischem Wetter findet man Mattis auf seinem Windsurfbrett auf der Ostsee. Wenn mal Flaute herrscht, hängt er auch gerne in der Boulder- oder Turnhalle rum.

Sven Bottesch

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Sven Bottesch ist seit 2018 Berater im Berliner Büro von McKinsey und arbeitet derzeit vor allem für Klienten aus der Pharmaindustrie und dem Gesundheitswesen. Er hat Management mit Schwerpunkt Media and Communication in Berlin und Bangkok studiert. Seitdem zieht es ihn immer wieder zu Reisen nach Südostasien und überall dorthin, wo es besonders gutes Essen zu entdecken gibt.

Marcel Hechler

Konrad-Adenauer-Stiftung

Marcel ist Berater im Frankfurter Büro und als Teil von McKinsey Digital auf digitale Projekte spezialisiert. Während seiner Zeit bei McKinsey hat er unter anderem für Klienten in Deutschland, Frankreich, Katar, den Niederlanden und den USA gearbeitet. In seiner Freizeit begeistert sich Marcel für Reisen – beispielsweise bestieg er im vergangenen Jahr den Kilimandscharo.

Felicitas Pietrulla

Konrad-Adenauer-Stiftung

Felicitas absolvierte 2017 ihr Praktikum im Berliner Büro und stieg Anfang 2018 im Kölner Büro fest ein. Bei McKinsey unterstützt sie Projekte im Automobil- und Pharma / MedTech Sektor im Bereich Strategieentwicklung oder globale Transformationen. Vor Ihrem Einstieg hat Felicitas Politik-und Verwaltungswissenschaft studiert, in den USA zum Thema pharmazeutische Preisregulierung geforscht und sich mit Startups beschäftigt. In ihrer Freizeit macht sie gerne Sport oder trifft sich mit Ihrer Familie für gemeinsame Weinproben in der südpfälzischen Heimat.

Oliver Ried

Studienstiftung des deutschen Volkes

Oliver ist seit 2015 Berater im Frankfurter Büro. Besonders spannend findet er die Arbeit in Entwicklungs- und Schwellenländern. Daher haben ihn seine Projekte bereits auf vier verschiedene Kontinente geführt. Oliver hat Wirtschaftswissenschaften in Mannheim, Paris und San Diego studiert und promoviert momentan zu ausländischen Direktinvestitionen in Afrika.

Conrad Wiedeler

Konrad-Adenauer-Stiftung

Conrad ist seit 2014 Berater im Frankfurter Büro und arbeitet bei uns insbesondere mit seinen Klienten aus der Automobilindustrie oder im Private Equity an strategischen Fragestellungen. Nach seinem Master in Banking and Finance in St. Gallen arbeitete Conrad zunächst für zwei Jahre bei uns im Rahmen des Fellow-Programms, bevor er von 2016 bis 2018 einen Educational Leave für die Erstellung seiner Doktorarbeit im Themenfeld Familienunternehmen genommen hat. Seit Ende 2018 ist er wieder aktiv als Berater tätig. Seine Freizeit verbringt Conrad am liebsten mit seiner Frau, seinen Freunden oder mit einem guten Buch. Bei gutem Wetter darf es aber auch gerne eine Ausfahrt mit dem Motorrad vor den Toren Frankfurts oder eine Laufrunde im Grünen sein.

Jil van Laack

Recruiterin

Jil ist Recruiterin im Kölner Büro von McKinsey und betreut insbesondere unsere Stiftungskooperationen und gemeinsamen Hochschulveranstaltungen. Sie hat Betriebswirtschaftslehre in Köln und Madrid studiert. Jil hat eine große Leidenschaft für den Kölner Karneval und macht in ihrer Freizeit gerne Yoga oder erkundet die Welt.

Bewerbung

„Quantensprung“ richtet sich an Stipendiat(inn)en aller Fachrichtungen und verschiedener Begabtenförderwerke, die gezeigt haben, dass sie Außergewöhnliches leisten können – im Studium und darüber hinaus. Wir freuen uns auf Bewerbungen aus ganz Deutschland und Österreich. 

Deine Bewerbungsunterlagen kannst Du zusammengefügt in einem Gesamtdokument einreichen. Sie sollten ein kurzes Anschreiben enthalten sowie einen tabellarischen Lebenslauf und Kopien sämtlicher Zeugnisse (Abitur, Bachelor-/Masterzeugnis bzw. aktueller Notenauszug sowie Praktikums- und Arbeitszeugnisse). Bewerbungen können sowohl auf Deutsch oder Englisch eingereicht werden.

Fragen zu "Quantensprung" beantwortet Dir Jil van Laack gerne telefonisch unter +49 221 208-7510 oder per Mail: uni-events [at] mckinsey.com

Die Bewerbungsfrist endet am 4. August 2019.

Display Mode
No Image
Häufig gestellte Fragen
Warum sollte ich mich für „Quantensprung“ bewerben?

Du solltest Dich insbesondere bewerben, wenn Du:

  • Kreativität und Begeisterung sowohl für das Lösen komplexer Problemstellungen als auch für die Teilnahme an der ArtNight aufbringst
  • Hautnah erleben möchtest, wie vielseitig die Arbeit bei McKinsey sein kann
  • Spaß daran hast, ein innovatives junges Start-up zu unterstützen
  • Gern im Team arbeitest und Dich mit anderen engagierten Stipendiat(inn)en austauschen möchtest.
Wer kann an „Quantensprung“ teilnehmen?

Wir suchen Stipendiat(inn)en aller Fachrichtungen und verschiedener Begabtenförderwerke. Von den Teilnehmer(inne)n erwarten wir sehr gute akademische Leistungen sowie Begeisterungsfähigkeit und ein ausgeprägtes Interesse an strategisch-konzeptionellen Themen. Spezifische Beratungs- und Branchenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Wie kann ich mich für „Quantensprung“ bewerben?

Du kannst Dich bis zum 4. August 2019 einfach online bewerben. Bei Fragen erreichst Du uns telefonisch unter +49 221 208-7510.

Kommen mit der Teilnahme Kosten auf mich zu?

Nein, die Teilnahme an unserem Workshop ist kostenfrei. McKinsey übernimmt die Kosten für Deine An- und Rückreise sowie Unterbringung – bis zu einem Höchstbetrag von 300 EUR bzw. einer Fahrkarte zweiter Klasse der Bahn. Deine An- und Abreise organisierst Du bitte selbst und reichst die Kosten im Nachgang bei uns ein. Bitte beachte, dass wir nur Reisekosten erstatten können, die in einem unmittelbaren Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung stehen.