Growing Disruptive Business

Düsseldorf - Donnerstag, 24. Mai bis Freitag, 25. Mai
Überblick

Veranstalter

Kooperationsevent von L'Oréal und McKinsey & Company

Teilnehmer

Studierende und Absolventen aller Fachrichtungen

Bewerbung

Die Bewerbungsfrist für dieses Event ist abgelaufen.

Sprunghafte Innovationen, verkürzte Produkt- und Marktlebenszyklen, dynamische Konsumentenbedürfnisse: Erleben Sie in unserem 2-tägigen Workshop, wie sich Unternehmen und Beratungen den Herausforderungen der volatilen Konsumgüterbranche stellen.

Wir laden Sie ein, im Team und gemeinsam mit L‘Oréal- und McKinsey-Mitarbeiter(inne)n eine Strategie für eine Lifestyle-Marke im Konsumgüterumfeld zu erarbeiten – und dabei mehr über die disruptiven Trends unserer Zeit zu lernen. Hierzu werden wir eine Social Media Kampagne entwerfen und uns verschiedene Vertriebskanäle anschauen. Zudem machen wir Sie mit Methoden wie der Problemstrukturierung oder Interviewführung vertraut, bevor Sie diese selbstständig im Rahmen des realen Fallbeispiels anwenden können. Beim gemeinsamen „Walking Dinner“ durch die Düsseldorfer Altstadt haben Sie anschließend die Gelegenheit, in persönlichen Gesprächen mit unseren Mitarbeitern mehr über Ihre Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten in der Industrie und in der Beratung zu erfahren.

Das erwartet Sie
Donnerstag: Einführung in die Kosmetikbranche, Fallstudienbearbeitung und Q&A McKinsey

Nachdem Sie am Donnerstag angereist sind und sich gegenseitig kennengelernt haben, erhalten Sie eine kurze Einführung in die Besonderheiten der Kosmetikbranche und beginnen dann mit der Bearbeitung der Fallstudie. Anschließend haben Sie Gelegenheit, Ihre individuellen Fragen zu Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten bei McKinsey & Company zu stellen. Am Abend erwartet Sie ein Walking Dinner in der Altstadt von Düsseldorf mit Mitarbeitern von McKinsey und L'Oréal. 

Freitag: Weitere Fallstudienbearbeitung, Ergebnispräsentation und Q&A L'Oréal

Am Freitag werden Sie unter Anwendung von Interview- und Kreativitätstechniken Lösungsansätze für die Fallstudie entwickeln und diese dem verantwortlichen L'Oréal Brand Manager präsentieren. Außerdem erfahren Sie mehr über Ihre Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten bei L'Oréal.

Das Team von L'Oréal

Natalie Janotta

Talent Acquisition Managerin

Natalie ist seit 2006 Talent Acquisition Managerin bei L'Oréal. Zuvor hat sie mehrere Jahre als Product Managerin im Marketing gearbeitet. Natalie ist Diplom-Kauffrau und hat Ihre Studium an der FH Worms abgeschlossen. Ihre Freizeit verbringt sie gerne in der Natur, beim Laufen oder Reiten.

Florian Hessinger

Senior Business Development Manager

Florian ist seit 2017 als Senior Business Development Manager e-Commerce bei L’Oréal Deutschland tätig. Als Produktmanager betreute er bei L’Oréal Österreich in Wien bereits diverse Luxusmarken. Nach seinem Bachelorstudium in Media Marketing in St. Pölten, erlangte er 2013 an Westminster Business School in London seinen Master Degree im Marketing Management.

Nicolas Streit

Leiter Marketing Biotherm

Nicolas leitet seit über einem Jahr das Marketing der Marke Biotherm bei L’Oréal Deutschland. Nach einem Praktikum bei L’Oréal in Genf, wirkte er 2011 bereits als Co-Founder eines Hamburger Modelabels mit. Mit seiner Rückkehr zu L’Oréal 2013 war Nicolas zunächst als Produktmanager, dann als Brandmanger der Marke Urban Decay tätig. Sein Masterstudium absolvierte er 2013 in International Management sowie Finance & Accounting.

Kai Schmidhuber

Chief Digital Officer

Kai ist Chief Digital Officer bei L’Oréal Deutschland. Er ist Diplom Kaufmann und war unter anderem bereits für Henkel, die Deutsche Post oder die Fraport AG tätig. Neben der Erfahrung im Bereich Branding, bringt Kai tiefgehende Expertise eCommerce mit. Er ist Mitglied der Jury des Deutschen Digital Awards des Bundesverband der deutschen Wirtschaft und hat als Entrepreneur und Founder bereits eigene Marken etabliert.

Ivan Evodkimov

Talent Acquisition Manager

Ivan ist seit knapp einem Jahr Talent Acquisition Manager bei L’Oréal. Seine Karriere startete der Diplom-Psychologe 2011 bei der Deutschen Bahn, ebenfalls als Recruiter. Ein Jahr später wechselte er zu DB Schenker, wo er weltweit als Manager Global Career & Succession tätig war. Neben seinem Beruf bei L’Oréal gibt Ivan sein umfangreiches Wissen im Talent Management als Business Coach und Dozent an der Hochschule Berlin & Uni Trier weiter.

Das Team von McKinsey

Damian Minski

Fellow Senior Associate

Damian ist Fellow Senior Associate im Kölner Büro von McKinsey und auf Marketing und Vertrieb spezialisiert. Zu seinen Klienten zählen unter anderem ein deutscher Energieversorger, ein dänischer Süßwarenhersteller und ein neuseeländischer Telekommunikationsanbieter. Damian hat Betriebswirtschaftslehre in Münster, Shanghai, Berlin und Lausanne studiert. Privat begeistert er sich für Handball und Reisen. Als neuestes Hobby hat er während seiner Promotion im Bereich Entrepreneurship das Rennradfahren für sich entdeckt.

Daniel Roos

Senior Associate

Daniel ist Senior Associate im Kölner Büro von McKinsey. Er berät Konsumgüter-, Mode- und Sportartikelunternehmen im In- und Ausland vor allem in Strategie-, Transformations- und Organisationsfragen. Daniel hat Betriebswirtschaftslehre und International Management in Köln und Dublin studiert und zu kollaborativem Konsum promoviert. Seine Freizeit verbringt er gerne auf dem Fußballplatz, hinter der Kamera oder in der Küche.

Jil van Laack

Recruiterin

Jil ist Recruiterin im Kölner Büro von McKinsey. Sie betreut insbesondere unser Hochschulmarketing für Wirtschaftswissenschaftler an Hochschulen in Deutschland. Jil hat Betriebswirtschaftslehre in Köln studiert. Ihre Freizeit verbringt sie gerne mit Freunden und Familie oder auf Reisen.

Tiffany Wendler

Fellow Senior Associate

Tiffany ist Fellow Senior Associate im Stuttgarter Büro von McKinsey. Bei McKinsey hat sie sich auf Organisation, Marketing & Sales und insbesondere Customer Experience Themen spezialisiert. Zu ihren Klienten zählen unter anderem führende Modehersteller und Konsumgüterunternehmen. Vor ihrer Zeit bei McKinsey hat sie International Business in Reutlingen, China und in den USA studiert. Sie liebt das Reisen und versucht während ihrer Promotion mindestens ein Mal pro Monat in einem anderen Land zu sein.  

Gaby Dias

Partnerin

Gaby ist Partnerin im Kölner Büro von McKinsey. Sie ist Expertin für Marketing & Sales und berät vor allem Konsumgüter- und Pharmaunternehmen. Vor ihrem Einstieg bei McKinsey hat sie in Mannheim Psychologie studiert und ihren MBA in Singapur absolviert. Ihre Freizeit verbringt sie gerne mit ihren beiden Kindern im Zoo und im Sandkasten und kocht mit Freunden zu Hause.

Stephanie Vehrenkemper

Senior Associate

Stephanie ist Fellow Associate im Münchner Büro von McKinsey. Ihre Leidenschaft gilt vor allem der Konsumgüterindustrie, die sie bereits vor ihrem Einstieg bei McKinsey in einem sechsmonatigen Praktikum bei L'Oréal im Produktmanagement kennen gelernt hat. Stephanie hat Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Management, Marketing und Accounting in Münster, Nancy und Fresno studiert. 

Bewerbung

Der Workshop "Growing disruptive business" richtet sich an Studierende ab dem vierten Semester, die gezeigt haben, dass sie Außergewöhnliches leisten können – im Studium und darüber hinaus. Für Ihre Bewerbung senden Sie uns bitte Ihren Lebenslauf unter Angabe von Noten.

Die Teilnahme am Workshop ist für Sie kostenlos. L’Oréal und McKinsey übernehmen alle Kosten sowie die Organisation von Unterbringung, Verpflegung sowie An- und Abreise.

Sie bewerben sich über die Bewerbungsmaske von McKinsey & Company. Für den Zeitraum des Auswahlprozesses hat auch L'Oréal als Partner dieser Veranstaltung Zugriff auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Mit dem Absenden Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die L'Oréal Deutschland GmbH Ihre Bewerbungsunterlagen einsehen und im Rahmen des Auswahlprozesses speichern darf.

Die Bewerbungsfrist endet am 6. Mai 2018. Wir freuen uns auf Sie!

Display Mode
No Image
L‘Oréal
L‘Oréal

Informieren Sie sich über Ihre Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten bei L’Oréal Deutschland.

Display Mode
Image left, Text right
Häufig gestellte Fragen
Warum sollte ich mich für "Growing disruptive business" bewerben?

Sie sollten sich insbesondere bewerben, wenn Sie...

  • ...gleich zwei Unternehmen aus zwei Branchen (Konsumgüter und Topmanagementberatung) und ihre Kultur besser kennen lernen möchten
  • ...neugierig und aufgeschlossen für neue Aufgaben sind
  • ...eine Gelegenheit suchen, sich mit anderen engagierten Studierenden auszutauschen
  • ...gern im Team arbeiten und Spaß an der Lösung komplexer Aufgaben haben
  • ...durch Trainings und direktes Feedback dazulernen wollen  
Wie kann ich mich bewerben?

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 6. Mai 2018 mit Ihrem Lebenslauf unter Angabe von Noten. Ihre Unterlagen können Sie in deutscher oder englischer Sprache einreichen.

Sie bewerben sich über die Bewerbungsmaske von McKinsey & Company. Für den Zeitraum des Auswahlprozesses hat auch L'Oréal als Partner dieser Veranstaltung Zugriff auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Mit dem Absenden Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die L'Oréal Deutschland GmbH Ihre Bewerbungsunterlagen einsehen und im Rahmen des Auswahlprozesses speichern darf.

Fragen zum Workshop "Growing Disruptive Business" können Sie gern telefonisch stellen: Sie erreichen Dinah Kasperek von L’Oréal unter +49 211-4378-293 und Jil van Laack von McKinsey unter +49 221 208-7555.

Kommen mit der Teilnahme Kosten auf mich zu?

Nein, durch die Teilnahme an unserem Workshop entstehen Ihnen keine Kosten. Wir kümmern uns um Ihre Unterbringung und Verpflegung sowie An- und Abreise.

Ist "Growing disruptive business" ein Assessment-Center?

Nein. Der Workshop ist ausdrücklich nicht als Assessment-Center gedacht, in dem über eine mögliche Einstellung entschieden wird. Wir möchten Ihnen vielmehr die Gelegenheit bieten, einen Einblick in die Arbeitswelt von L’Oréal und McKinsey zu erhalten und herauszufinden, ob eine Tätigkeit in einem der beiden Unternehmen für Sie in Frage kommen könnte.

Wie viele Teilnehmer(innen) werden zum Workshop eingeladen?

Wir möchten 24 Personen einladen, legen aber keine genaue Teilnehmerzahl fest. Allen Bewerber(inne)n mit hervorragenden akademischen Leistungen, deren Lebenslauf zudem Vielseitigkeit und Engagement widerspiegelt, wollen wir die Möglichkeit geben, L’Oréal und McKinsey als potenzielle Arbeitgeber kennen zu lernen.