Gravitationskraft

Frankfurt am Main - Donnerstag, 24.Oktober bis Freitag, 25.Oktober 2019
Überblick

Ort

Frankfurt am Main, weitere Informationen zu dem für Dich relevanten Veranstaltungsort bekommst Du zusammen mit der Teilnahmebestätigung

Teilnehmer

Studentinnen und Doktorandinnen aus dem MINT-Bereich

Bewerbung

Bewirb Dich bis zum 7. Oktober online.

Du studierst oder promovierst im MINT-Bereich und möchtest mehr über aktuelle wirtschaftliche Themen und die Unternehmensberatung erfahren? Dann lerne uns bei Gravitationskraft  kennen und werde für zwei spannende Tage Teil eines Teams, das gemeinsam Lösungsvorschläge für eine strategische Fallstudie zu regenerativen Energieträgern erarbeitet.

 

Mit dieser Veranstaltung möchten wir Dir die Chance bieten, in entspannter Atmosphäre einen persönlichen Eindruck von den Kolleginnen bei McKinsey zu erhalten und hautnahe Einblicke in unsere interdisziplinäre Arbeitsweise und den Berufsalltag unserer Beraterinnen zu gewinnen. Unterstützt wirst Du dabei von unserem Team, das wie Du im MINT-Bereich studiert hat und persönliche Erfahrungen sowohl aus der Wissenschaft als auch der Beratung mit Dir teilen kann. Wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse sind für unseren Workshop nicht erforderlich. Vielmehr steht die Anwendung allgemeiner Problemlösungstechniken im Fokus. Dabei setzen wir auf Deine persönliche Perspektive und Deine Bereitschaft, Dich in die Aufgabenstellungen hineinzudenken und kreativ zu werden.

 

An den zwei Workshoptagen hast Du Gelegenheit, Einblicke in unsere Firma, unsere Arbeitsweise und das breite Aufgabenspektrum als Unternehmensberaterin zu gewinnen. Neben einer interaktiven Fallstudie hast Du dabei auch genügend Zeit, um unsere Beraterinnen und die anderen Teilnehmerinnen kennenzulernen. Im Escape Room sind Deine Problemlösefähigkeiten gefragt: im Team mit unseren Beraterinnen gilt es, schnellstmöglich alle Rätsel zu lösen und aus dem Raum auszubrechen. Im persönlichen Austausch erfährst Du, wie Du bei uns täglich von Deinem Studienwissen und Deinen analytischen Fähigkeiten profitieren kannst. Unsere Beraterinnen beantworten Dir gerne alle Fragen, die Du bezüglich Deiner weiteren Karriereplanung hast.

Programm
Donnerstag: Bearbeitung der Fallstudie, Kennenlernen von McKinsey, Escape Room

Nach der Begrüßung in unserem Frankfurter Büro bekommst Du eine Einführung in die Fallstudienarbeit und unsere Problemlösungsansätze. Im Rahmen einer interaktiven Simulation schlüpfst Du in die Beraterrolle und bearbeitest gemeinsam mit anderen Teilnehmerinnen in einem kleinen Team und unter Anleitung eine praxisnahe Fallstudie.

Deine Aufgabe: Hilf Deinem Klienten, einem fiktiven Unternehmen aus der Energiewirtschaft, die wirtschaftliche Attraktivität und ökologische Nachhaltigkeit einer Investition in regenerative Energieträger zu bewerten. Im Anschluss sind Deine Problemlösefähigkeiten zum Ausbrechen aus einem Escape-Room gefragt. Beim gemeinsamen Abendessen wird Dir eine Partnerin aus dem MINT-Bereich über ihren Weg bei McKinsey berichten und all Deine Fragen zu einem Einstieg und den Möglichkeiten bei McKinsey beantworten.

Freitag: Diskussion der Fallstudienergebnisse und offener Fragen

Am zweiten Tag werden wir die erarbeiteten Lösungsvorschläge im Plenum diskutieren und Dir einen Eindruck von unserer interdisziplinären Arbeitsweise und den Erfahrungen unserer MINTlerinnen bei McKinsey geben. Darüber hinaus gibt es viele Gelegenheiten, mit unseren Beraterinnen persönlich ins Gespräch zu kommen und sich über individuelle Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten auszutauschen.

Das Team

Anna Littmann

Associate Partner

Anna ist Chemikerin und bereits seit 10 Jahren bei McKinsey. Sie hat einen Practice Fokus auf Operations und bleibt ihrer Fachrichtung bei den Projekten oftmals treu: Die Junior Partnerin optimiert für Klienten aus der Chemieindustrie Produktionsprozesse, sodass der weiße Laborkittel und die Schutzbrille wie bei der klassischen Chemiker-Laufbahn zu ihrem Arbeitsalltag dazugehören. Nach Feierabend freut Anna sich besonders auf ihre Pferde und eine Laufrunde.

Alexander Schlüter

Fellow Senior Associate

Alex hat Physik an der LMU München studiert. Seit seinem Einstieg bei McKinsey 2015 unterstützt er Klienten vor allem bei Themen rund um Strategie und Digitales. Das Spektrum seiner Klienten reicht dabei vom öffentlichen Sektor über die Chemieindustrie bis hin zur Energiewirtschaft oder Online-Reiseanbietern. Derzeit befindet sich Alex im Educational Leave und entwickelt im Rahmen seiner Promotion Algorithmen zum besseren Design von Stromnetzen. In seiner Freizeit betreibt er viel Sport und spielt leidenschaftlich gerne Brettspiele.

Marthe Ketels

Associate

Nach ihrer Promotion in organischer Chemie entschied Marthe sich für den Einstieg in die Unternehmensberatung. Mit dem Mini-MBA für alle Nicht-Wirtschaftswissenschaftler machte sie sich mit den BWL-Grundlagen vertraut und schätzt heute nicht nur die Vielfalt ihrer Projekte, sondern besonders die ihrer Kolleg(inn)en. Als Chemikerin ist sie keine Exotin in ihren Teams. Marthe ist musikbegeistert und geht in ihrer Freizeit gerne klettern und im Winter auf die Skipisten.

Ann-Kathrin Emser

Recruiterin

Ann-Kathrin arbeitet seit 2019 als Recruiterin in unserem Kölner Büro und ist für das Hochschulmarketing für Naturwissenschaftler, Rechtswissenschaftler und Studierende der Liefe Sciences verantwortlich. Vor ihrem Einstieg hat sie ihren Master in Wirtschaftspsychologie abgeschlossen. Ihre Freizeit verbringt Ann-Kathrin am liebsten in der Natur, zum Beispiel beim Reiten, Schwimmen oder bei langen Spaziergängen mit ihrem Hund.

Chantal Lorbeer

Beraterin

Seit 2015 ist Chantal Beraterin in unserem Münchener Office. Die Chemikerin entschied sich nach ihrer Promotion und PostDoc-Zeit für die Unternehmensberatung und blieb ihrem Themenfokus dabei treu: Auch als Beraterin treibt sie vordergründig Projekte in der Chemie - aber auch im Bereich M&A (besonders Operating Model, Strategy und Merger) an. In ihrer Freizeit interessiert sie sich für Fotografie, Reisen und Bücher. 

Bewerbung

Die Veranstaltung Gravitationskraft richtet sich an Studentinnen und Doktorandinnen der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Neben einem kurzen Anschreiben benötigen wir:

  • Einen tabellarischen Lebenslauf inklusive Notenangaben
  • Referenzen zu Praktika und anderen außeruniversitären Aktivitäten.

Bitte richte Deine Bewerbung an Ann-Kathrin Emser.

Die Teilnahme am Workshop ist für Dich mit keinen Kosten verbunden. McKinsey übernimmt sowohl die Organisation als auch die Kosten für Deine Verpflegung, An- und Abreise.

Display Mode
No Image
Häufige Fragen
Wer kann an Gravitationskraft teilnehmen?

Wir suchen Studentinnen und Doktorandinnen mit Fokus im MINT-Bereich Von den Teilnehmerinnen erwarten wir sehr gute akademische Leistungen sowie Begeisterungsfähigkeit und ein ausgeprägtes Interesse an strategisch-konzeptionellen Fragestellungen. Spezifische Beratungs- und Branchenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kommen mit der Teilnahme Kosten auf mich zu?

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Dich mit keinen Kosten verbunden. Für Teilnehmer, die von außerhalb Frankfurts anreisen, besteht die Möglichkeit, in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eine Hotelübernachtung in Anspruch zu nehmen. Die Organisation und Kosten dafür werden selbstverständlich von McKinsey übernommen. Deine Anreise organisierst Du bitte selbst; im Anschluss an die Veranstaltung erstatten wir Dir die entsprechenden Kosten.

Werde ich bei Gravitationskraft bewertet?

Nein, unsere Workshops sind ausdrücklich keine Assessmentcenter, in denen über eine mögliche Einstellung entschieden wird. Vielmehr sollst Du hier die Gelegenheit bekommen, durch einen Einblick in das Beraterleben herauszufinden, ob die Beratung für Dich bei Deiner Karriereplanung eine Rolle spielen könnte.

Wie kann ich mich für Gravitationskraft bewerben?

Bis zum 07. Oktober 2019 kannst Du Dich online bewerben. Zu Deinen Bewerbungsunterlagen sollten ein tabellarischer Lebenslauf, Kopien sämtlicher Zeugnisse (Abitur, Vordiplom und Diplom bzw. Bachelor und Master) sowie Referenzen für Praktika und andere außeruniversitäre Aktivitäten gehören. Deine Anhänge sollten möglichst als PDF-Dokument geschickt werden und nicht größer als 5 MB sein. Bitte beachte , dass wir unvollständige Bewerbungen leider nicht berücksichtigen können. Weitere Fragen zu Gravitationskraft beantworten wir auch gerne telefonisch unter +49 221 208-7510.