Facettenreich

München - Donnerstag, 23. August bis Freitag, 24. August 2018
Überblick

Ort

Weitere Einzelheiten zu den Locations gehen Ihnen zusammen mit der Teilnahmebestätigung rechtzeitig zu.

Teilnehmer

1,5-tägiger Fallstudienworkshop für Studierende, Doktoranden und Young Professionals aller Fachrichtungen. 

Bewerbung

Bewerben Sie sich für die Teilnahme an der Veranstaltung bis zum 5. August

Online-Bewerbung 

Testen Sie, ob die Topmanagement-Beratung Ihre neue Leidenschaft werden kann – bei unserem Workshop "Facettenreich – Vielfalt als Wettbewerbsvorteil". Erfahren Sie mehr über die McKinsey-Perspektive zum Zukunftsthema Diversity und erleben Sie bei der Bearbeitung einer praxisnahen Fallstudie beides: wie wir unsere Klienten beim Lösen zentraler Herausforderungen beim Diversity Management unterstützen und warum unsere Teams genau von Ihren Stärken profitieren. 

Agenda
Donnerstagabend: Einführung und Kennenlern-Dinner

Wir starten am Donnerstag Abend mit einem informellen Kennenlernen im Rahmen eines Dinners in der Münchner Innenstadt.  Neben Möglichkeiten zum Networking besteht dabei vor allem auch ausgiebig Gelegenheit, mit unseren Berater(inne)n auch persönlich ins Gespräch zu kommen und uns all die Fragen zu stellen, die Ihnen im Hinblick auf Ihre weitere Karriereplanung besonders am Herzen liegen. Auf Wunsch zeigen wir Ihnen in diesem Zusammenhang gern Ihre individuellen Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten bei McKinsey auf.

Freitag: Impulsreferate und Fallstudienarbeit

Am Freitagvormittag geben wir Ihnen zunächst einen Überblick über die neuesten Studien und Insights zur Förderung und Etablierung von Diversity am Arbeitsplatz und erläutern Ihnen den Zusammenhang zwischen Vielfalt in der Arbeitswelt und Unternehmenserfolg.  Im Anschluss bearbeiten Sie in einem kleinen Team und unter Anleitung eine praxisnahe einschlägige Fallstudie. Dabei erleben Sie hautnah, wie wir unsere Klienten beim Lösen zentraler Herausforderungen beim Diversity Management unterstützen, und inwiefern sich Ihr spezifisches Studienwissen und Ihre Stärken effektiv in unsere Klientenarbeit einbringen lassen.  

Wollen Sie dabei sein? Wir freuen uns auf Sie!

Unser Team

Andreas Bernecker

Volkswirt

Andreas ist Engagement Manager im Kölner Büro von McKinsey. Seit seinem Einstieg 2015 berät er vor allem Klienten im öffentlichen Sektor und im Gesundheitswesen zu strategischen Fragestellungen und zu Organisationsthemen. Seine besondere Leidenschaft gilt dem Thema Fähigkeitenaufbau bei Führungskräften. Bei McKinsey ist er außerdem bei GLAM, dem LGBT-Netzwerk der Firma, und im Recruiting aktiv. Vor seiner Zeit bei McKinsey hat Andreas VWL in Mannheim, Kopenhagen und Berkeley studiert und in empirischer politischer Ökonomik promoviert. Praktische Erfahrungen sammelte er außerdem bei der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bank AG und dem Bundesministerium der Finanzen.

Theresa Beyrle

Betriebswirtin

Theresa Beyrle ist Beraterin im Münchner Büro und seit 2017 bei McKinsey. Zuvor hat sie in Rotterdam und Sydney Internationales Management (CEMS) studiert, an der Universität Birmingham in Unternehmensstrategie promoviert und an der SOAS University of London in der Lehre gearbeitet. Theresa berät Klienten insbesondere in Advanced Industries, Health Care und Pharma in Bereichen rund um Transformation, Strategie und Prozessoptimierung. Ihre Freizeit verbringt Theresa am liebsten mit ihrer Familie und ihren Freunden beim Skifahren, Wandern, Reisen, Grillen oder einfach relaxt am See.     

Benjamin Buchwald

Betriebswirt

Benjamin arbeitet als Senior Implementation Coach seit 2017 mit unseren Klienten an der Umsetzung von Konzepten speziell in den Bereichen Supply Chain Management und Service Operations. Er absolvierte zunächst ein duales Bachelor-Studium im Bereich Dienstleistungsmanagement in Kooperation mit der Deutschen Bahn. Während seines anschließenden Masterstudiums in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Mannheim fokussierte er sich insbesondere auf den Bereich Logistik. Nach der Uni arbeitete Benjamin als Social Entrepreneur mit Klein- und Mittelständischen Unternehmen in Indonesien zusammen und stieg danach mit Schwerpunkt Operations in die Unternehmensberatung ein. In seiner Freizeit genießt es Benjamin mit seinen Freunden die unerschöpfliche Vielfalt Berlins zu erkunden. Lange Wochenenden und Urlaube nutzt er am liebsten für Städtetrips, zum Canyoning oder zum Segeln.

Claudia Kampel

Gitarristin und Betriebswirtin

Claudia hat in Würzburg und Sevilla Konzertgitarre und Musikpädagogik studiert und kam Anfang 2014 über ein Praktikum zu McKinsey. Seitdem ist sie hauptsächlich im Automobil- und Energiebereich tätig. Sie gehört der Strategie-Practice an und kennt sich vor allem in den Themenfeldern Organisation, Strategie und Digital aus. Nach zwei Jahren als Fellow unterbrach sie Ihre Tätigkeit bei McKinsey für einen MBA an der INSEAD Business School in Frankreich und Singapur, und kehrte 2017 als Juniorprojektleitung ins Stuttgarter Büro zurück. Ihre Hobbys sind Gitarre spielen, Laufen, Skifahren und Reiten.

Laura Hartmann

Politikwissenschaftlerin

Laura ist seit 2016 Beraterin im Münchner Büro von McKinsey und schätzt besonders die Vielfalt der Firma – sowohl was die Themen angeht, als auch die Menschen. Besonders gerne berät sie Klienten im öffentlichen Sektor zu strategischen Fragestellungen. Mit ursprünglichem Hintergrund im Journalismus studierte Laura internationale Beziehungen an der London School of Economics und internationale Sicherheit an der Sciences Po Paris. Praktische Erfahrung vor McKinsey sammelte sie u.a. bei NATO, Auswärtigem Amt, Europäischer Kommission sowie in der politischen Risikoanalyse. In ihrer Freizeit ist Laura gern mit Familie und Freunden unterwegs, ob in der Stammkneipe um die Ecke oder in ihrer zweiten Heimat, den Niederlanden.

Johanna Körber

Psychologin

Johanna ist seit Anfang 2017 als Recruiterin in unserem Kölner Büro tätig. Sie ist zuständig für das Hochschulmarketing für Sozial- und Geisteswissenschaftler, das europäische Hochschulmarketing sowie unser GLAM-Recruiting. Vor ihrem Einstieg bei McKinsey studierte Johanna Psychologie in Magdeburg, Düsseldorf und Vancouver. Praxis-Erfahrung sammelte sie bei Porsche und Bosch in Stuttgart und bei congstar in Köln. In Ihrer Freizeit interessiert sich Johanna für Sport, Reisen, vegetarisches Essen aus aller Welt und den Kölner Karneval.

Thomas Weber

Tonmeister und Betriebswirt

Nach einem MBA an der McGill University in Kanada wechselte der studierte Tonmeister Thomas von der klassischen Musik in die Unternehmensberatung. Aus seiner Arbeit mit Musikern und anderen Kulturschaffenden war Thomas es gewohnt, dass seine sexuelle Orientierung bei der Zusammenarbeit keine Rolle spielt: "Daher habe ich schon beim Bewerbungsgespräch mit McKinsey bewusst von meinem damaligen Freund und heutigen Mann erzählt und habe hier eine ebenso offene Kultur vorgefunden."

Bewerbung

Facettenreich richtet sich an Student(inn)en, Doktorand(inne)n und Young Professionals aller Fachrichtungen, die gezeigt haben, dass sie Außergewöhnliches leisten können – im Studium und darüber hinaus. Wir freuen uns auf Bewerbungen für diesen Workshop aus ganz Deutschland und Österreich.

Die Bewerbungsfrist endet am 05. August 2018.

Display Mode
No Image
Häufig gestellte Fragen
Warum sollte ich mich für "Facettenreich" bewerben?

Sie sollten sich insbesondere bewerben, wenn Sie:

  • Neugierig und aufgeschlossen in Bezug auf neue Themen und Fragestellungen sind
  • Hautnah erleben möchten, wie vielseitig die Arbeit bei McKinsey sein kann.
  • Spaß an der Lösung komplexer Aufgaben haben.
  • gern im Team arbeiten und sich mit anderen engagierten Studentinnen, Doktorandinnen und Young Professionals aller Fachbereiche austauschen möchten.
Wer kann an "Facettenreich" teilnehmen?

Wir suchen Student(inn)en, Doktorand(inne)n und Young Professionals aller Fachrichtungen. Von den Teilnehmer(inne)n erwarten wir sehr gute akademische Leistungen sowie Begeisterungsfähigkeit und ein ausgeprägtes Interesse an strategisch-konzeptionellen Fragestellungen. Spezifische Beratungs- und Branchenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Wie kann ich mich für "Facettenreich" bewerben?

Sie können sich bis zum 05. August 2018 einfach online bewerben. Für Fragen zu "Facettenreich" erreichen Sie uns telefonisch unter +49 221 208-7510.

Kommen mit der Teilnahme Kosten auf mich zu?

Nein, die Teilnahme an unserem Workshop ist kostenfrei. McKinsey übernimmt die Kosten für Ihre An- und Rückreise sowie Unterbringung – bis zu einem Höchstbetrag von 250 EUR bzw. einer Fahrkarte 2. Klasse der Bahn. Ihre An- und Abreise organisieren Sie bitte selbst und reichen die Kosten im Nachgang bei uns ein. Bitte beachten Sie zudem, dass wir nur Reisekosten erstatten können, die in einem unmittelbaren Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung stehen.

Wie viele Teilnehmer werden eingeladen?

Wir möchten gerne etwa 15 Bewerber(innen) einladen, legen aber keine genaue Teilnehmerzahl fest. Allen Bewerber(inne)n, die hervorragende akademische Leistungen aufweisen und in ihrem Lebenslauf Neugier, Vielseitigkeit und Engagement erkennen lassen, möchten wir die Möglichkeit geben, McKinsey kennenzulernen.

Ist der Workshop ein Assessment-Center?

Nein. Der Workshop ist ausdrücklich nicht als Assessment-Center gedacht, bei dem über eine mögliche Einstellung entschieden wird. Wir möchten Ihnen vielmehr die Gelegenheit geben, einen Einblick in unsere Arbeitswelt zu gewinnen und herauszufinden, ob die Unternehmensberatung für Sie bei der beruflichen Planung eine Rolle spielen könnte.