Drehmoment 2019

Aachen / Düsseldorf - Donnerstag, 23. Mai 2019, 10:30 Uhr bis Freitag, 24. Mai 2019, 13:00 Uhr
Überblick

Ort

Aachen und Düsseldorf

Teilnehmer

Studierende und Doktorand(inn)en der MINT-Fachbereiche aus ganz Deutschland 

Bewerbung

Bewirb Dich jetzt online bis zum 5. Mai 2019.

Du interessierst Dich für „Industrie 4.0“ und möchtest gerne mehr darüber erfahren, wie Unternehmen digitale Technologien nutzen können, um ihre Effektivität und ihre Effizienz zu steigern?

Drehmoment 2019 steht unter dem Motto: erkunden, ausprobieren, anwenden. In unserem Digital Capability Center in Aachen hast Du die Möglichkeit, hautnahe Einblicke in unsere interdisziplinäre Arbeitsweise und den Berufsalltag insbesondere unserer Berater(innen) mit technischem oder naturwissenschaftlichem Hintergrund zu erhalten. Spezifische Beratungs- und Branchenkenntnisse sind dabei selbstverständlich nicht erforderlich; vielmehr setzen wir auf Deine Bereitschaft, Dich in die konkreten Aufgabenstellungen hineinzudenken, systematisch Lösungen zu entwickeln und dabei kreativ neue Wege zu gehen. 

Programm
Donnerstag: Einführung, Workshop und gemeinsames Abendessen

Nach einer kurzen Vorstellung unseres Digital Capability Centers erhältst Du zunächst einen aktuellen Überblick über die mit Industrie 4.0 verbundenen Chancen und Herausforderungen und erfährst, wie wir unsere Klienten dabei unterstützen, sich strategisch auf die zunehmende digitale Vernetzung, Big Data und intelligente Automation vorzubereiten. Anschließend schlüpfst Du selbst in die Beraterrolle und begibst Dich in eine realitätsgetreue Fabrikumgebung. Deine Aufgabe: In einem kleinen Team unterstützt Du einen fiktiven Klienten unter Einsatz neuester Technologien bei der digitalen Transformation seines Produktionsprozesses - von der Diagnose bis zur Implementierung. Unterstützt wirst Du dabei von den erfahrenen McKinsey-Berater(inne)n vor Ort, die alle selbst (promovierte) Ingenieur- und Naturwissenschaftler(innen) sind.

Im Anschluss fahren wir gemeinsam nach Düsseldorf und lassen den Tag bei einem gemeinsamen Abendessen in einem Restaurant in der Düsseldorfer Innenstadt ausklingen. Dort beantworten Dir auch gern all die Fragen zu Deiner weiteren Karriereplanung, die Du uns schon immer einmal stellen wolltest.

Freitag: Problemsolving im Rahmen einer Fallstudie, Ergebnispräsentation und Feedback

Nachdem wir bei einem gemeinsamen Frühstück in den Morgen gestartet sind, machen wir Dich mit den professionellen Methoden der Problemlösung und -strukturierung aus dem Beratungsalltag bei McKinsey vertraut. Dein Fachwissen vom Vortrag sowie Deine neu erworbenen Methodenkenntnisse wendest Du dann umgehend bei der Bearbeitung einer praxisnahmen Fragestellung aus dem Bereich Industrie 4.0 an. Deinen Lösungsvorschlag präsentierst Du abschließend zusammen mit Deinem Team im Plenum – und erhältst dazu detailliertes Feedback.

Unser Team

David Margula

Senior Associate

David ist Junior Projekleiter aus dem Hamburger Büro. Nach seinem Ingenieursstudium stieg er 2015 in der Operations Practice ein und bearbeitet seitdem hauptsächlich Themen der Produktentwicklung, des Einkaufs und der globalen Fertigung. Seine letzten Projekte brachten ihn in die USA, Vietnam, Südkorea und Australien. In seiner Freizeit spielt er regelmäßig Squash und Badminton.

Nina Haarkötter

Fellow Senior Associate

Vor ihrem Einstieg bei McKinsey hat Nina in Mannheim Wirtschaftsmathematik studiert. Sie hat im Mai 2015 nach ihrem Bachelor direkt bei McKinsey in Frankfurt angefangen und ist seit Kurzem in das Düsseldorfer Office gewechselt. Nina hat viele Projekte im Bereich Konsumgüter gemacht – besonders spannend fand sie ein Projekt im Bereich Cybersecurity. Nina liebt die Berge (im Sommer und Winter) und Doppelkopf spielen.

Dominick Werner

Fellow Senior Associate

Dominick ist seit 2016 Berater im Münchner Büro. Zuvor hat er an der TU München Maschinenbau studiert. Seine Beratungsprojekte strecken sich quer über verschiedenste Industrien und reichen vom Finanzsektor über die Automobilbranche bis hin zum Halbleiterhersteller. Derzeit promoviert er zum Thema „Eindämmung von Online-Aggression“. Seine Freizeit verbringt Dominick wo immer es geht in den Bergen beim Wandern, Klettern und Mountainbiken.

Oliver Koopmann

Fellow Senior Associate

Oliver ist seit 2017 Berater im Münchener Büro von McKinsey und arbeitet vor allem auf Banken-, Versicherungs- und Automobilprojekten in Deutschland und England. Aktuell promoviert er am Lehrstuhl für strategisches Management an der Universität Marburg.

Ferdinand von Hoensbroech

Fellow Associate

Ferdinand hat 2015 durch die Teilnahme am Drehmoment 2015 seinen Weg in die Topmanagementberatung gefunden berät bei McKinsey schwerpunktmäßig Unternehmen aus der Automobil- und Transportindustrie. Ferdinand hat Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau in Aachen mit Auslandsaufenthalten in Shanghai und Boston studiert. Als rheinische Frohnatur und leidenschaftlicher Effzeh-Fan ist er nicht selten im Stadion anzutreffen oder auf Backpacking-Reise an ihm unbekannte Orte.

Thomas Fehm

Senior Associate

Vor seinem Einstieg bei McKinsey hat Thomas Physik studiert. Nach einer Promotion in Medizintechnik und einem kurzen Post-Doc arbeitet er seit 2016 im Münchener Büro von McKinsey. Während der letzten zwei Jahre hat Thomas Klienten aus der Pharma- und High-Tech-Branche, öffentlichen Sektor, Anlagenbau und Luftfahrtindustrie unterstützt. Thomas ist passionierter Bergsportler und verbringt seine Wochenenden gerne mit Freunden bei gutem Essen.

Julia Beuthien

Recruiterin

Julia hat Wirtschaftspsychologie und Human Resource Management studiert und betreut als Recruiterin im Kölner Büro von McKinsey schwerpunktmäßig unser Hochschulmarketing für Ingenieure in Deutschland sowie eines unserer Exzellenzprogramme. Ihre Freizeit verbringt Julia gerne mit Freunden und Familie, beim Triathlontraining oder auf Reisen.

Bewerbung

"Drehmoment 2019" richtet sich an Studierende und Doktorand(inn)en der MINT-Fachbereiche aus ganz Deutschland. Bewirb Dich mit Deinem aktuellen Lebenslauf inkl. Notenangaben online bis zum 5. Mai 2019. 

Die Teilnahme am Workshop ist für Dich mit keinen Kosten verbunden. McKinsey übernimmt die Kosten ebenso wie die Organisation von Unterbringung und Verpflegung sowie An- und Abreise. 

Bei Rückfragen wende Dich bitte an Julia Beuthien – telefonisch unter 0221 208-7510 oder per E-Mail an uni-events [at] mckinsey.com

Display Mode
No Image
Häufig gestellte Fragen
Warum sollte ich mich für "Drehmoment" bewerben?

Du solltest Dich insbesondere bewerben, wenn Du:

  • Neugierig und aufgeschlossen bist und Dich für neue Themen und Fragestellungen interessierst
  • Erleben möchtest, wie vielseitig die Beratungstätigkeit bei McKinsey im technischen Unternehmenskontext sein kann
  • Gerne im Team arbeitest und Spaß an der Lösung komplexer Aufgaben hast
  • Authentische Einblicke in den Berufsalltag unserer Berater gewinnen willst.
Wer kann an "Drehmoment" teilnehmen?

Wir suchen Studierende und Doktorand(inn)en der MINT-Fachbereiche. Von den Teilnehmer(inne)n erwarten wir sehr gute akademische Leistungen sowie Begeisterungsfähigkeit und ein ausgeprägtes Interesse an strategisch-konzeptionellen Fragestellungen. Spezifische Beratungs- und Branchenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kommen mit der Teilnahme Kosten auf mich zu?

Nein, die Teilnahme an unserem Workshop ist kostenfrei. Wir organisieren DeineUnterbringung im Hotel und übernehmen selbstverständlich auch die Kosten dafür sowie für Deine Verpflegung und Deine An- und Abreise.

Werde ich bei "Drehmoment" bewertet?

Nein, der Workshop ist ausdrücklich kein Assessmentcenter, in dem über eine mögliche Einstellung entschieden wird. Vielmehr sollst Du hier die Gelegenheit erhalten, authentische Einblicke in den Berufsalltag unserer Berater(innen) zu gewinnen und auf diese Weise herauszufinden, ob die Topmanagement-Beratung eine attraktive Karriereoption für Dich sein könnte.

Wie kann ich mich für "Drehmoment" bewerben?

Du kannst Dich bis zum 5. Mai 2019 mit Deinem aktuellen Lebenslauf inkl. Notenangaben online bewerben. Bitte beachte, dass wir unvollständige Bewerbungen leider nicht berücksichtigen können, und lade Deine Unterlagen möglichst als ein PDF-Dokument hoch, das nicht größer ist als 5 MB. Weitere Fragen zu "Drehmoment 2019" beantworten wir auch gerne telefonisch unter +49 221 208-7510.