Consulting bei McKinsey

Den eigenen Karriereweg formen

Setzt Erfolg Veränderung voraus? Bei McKinsey auf jeden Fall. Von Projekt zu Projekt kann sich ändern, welcher Aufgabe und welcher Branche Sie sich als nächstes stellen. Rund alle drei Monate wartet ein neues Projekt. Welches das ist, entscheiden Sie selbst mit. Natürlich können Sie auch direkt in eine Branchen-Practice einsteigen oder sich später auf ein Beratungsfeld spezialisieren. Einige Berater starten mit dem frischen Abschluss in der Tasche. Andere bringen Berufserfahrung mit. Manche sind BWLer, andere Physiker oder Soziologen. Diese Vielfalt schärft Ihren Blick für Prioritäten – und erweitert Ihren Horizont für immer.

Einsteigen als Allrounder

Heute Automobilbranche, morgen NGO: Es ist kein Zufall, dass so viele Berater ihre Karriere bei McKinsey als Allrounder beginnen. Wo sonst könnten sie mehr lernen, in kürzerer Zeit. Alle Branchen und Funktionen stehen Ihnen offen. Mal geht es darum, einen Finanzdienstleister bei der Digitalisierung zu unterstützen. Mal, den Produktionsprozess eines Autozulieferers zu verschlanken. Oder das Marketing einer Hilfsorganisation erfolgreicher zu gestalten. Natürlich können Sie sich später jederzeit auf ein Beratungsfeld spezialisieren.

Einstiegspositionen im Überblick

Learning by Doing plus individuelle Betreuung: Das ist die Erfolgsformel des McKinsey-Entwicklungsprogramms. Im Zusammenspiel mit Kollegen und Klienten lernen Sie, Ihre Fähigkeiten optimal einzusetzen und auszubauen.

Jobs für Allrounder

Finden Sie in unserem Stellenmarkt direkt unsere branchen- und funktionsübergreifenden Jobangebote, je nach Einstiegslevel und passend zu Ihrem Profil. Bewerbungen sind jederzeit möglich. 

Direkteinstieg in eine Practice

Vorsprung durch Expertise: In der Beratung ist zunehmend Spezialwissen gefragt. Sie haben zum Beispiel Erfahrung im Marketing, mit Finanzprodukten oder der Berechnung von Risikomodellen? Dann können Sie bei uns direkt in eine der so genannten Functional Practices einsteigen, in denen wir unser Spezialwissen zu zentralen Managementfeldern bündeln: im Business Technology Office sowie in den Bereichen Operations, Corporate Finance, Marketing & Sales und Risk Management. 

Direkteinstieg als Practice Consultant

Operations: Strategische Vorteile praktisch sichern

Operative Exzellenz ist für große Unternehmen entscheidend, um sich im Wettbewerb durchzusetzen. Die Operations Practice hilft Klienten aller Branchen, ihre Prozesse nachhaltig zu verbessern und global wettbewerbsfähig zu sein – ein ideales Arbeitsfeld für Spezialisten zu Themen wie Manufacturing, Supply Chain Management oder Product Development.

Risk Management: Risiken beherrschen

Theoretisch fundiert und pragmatisch zugleich: So arbeiten Sie als Experte in der Risk Management Practice. Ein professionelles Risikomanagement gewinnt in immer mehr Unternehmen und Branchen an Bedeutung. Zu den Aufgaben gehört unter anderem das Design und die Optimierung von Risikomodellen – und ihre Umsetzung.

Marketing & Sales: Kreativität trifft Wachstum

Als Berater der Marketing & Sales Practice arbeiten Sie an Vermarktungsstrategien, steigern die Effektivität der Marketingausgaben, unterstützen bei der Preisfindung und analysieren Vertriebsstrukturen. Lernen Sie dabei Branchen und Unternehmen kennen, die unterschiedlicher nicht sein könnten – vom Konsumgüterhersteller bis zum Automobilkonzern.

Business Technology: IT trifft Management

Management- und IT-Beratung: Im Business Technology Office (BTO) gehören diese beiden Themen unmittelbar zusammen. Als Spezialist für digitale, technologische oder ökonomische Fragen arbeiten Sie im BTO in einem der derzeit dynamischsten Beratungsfelder – an der Schnittstelle von Wirtschaft und Technologie.

Corporate Finance: Wertorientierte Beratung

Die strategische Bedeutung von Finanzthemen für Unternehmen steht außer Frage. Deshalb bauen unsere Klienten auf erfahrene Experten, die sich in den Detailfragen auskennen. Die Strategy & Corporate Finance Practice begleitet unter anderem Mergers & Acquisitions sowie Themen wie Balance Sheet Management und Corporate Governance.