Assistant Services

Manager hinter den Kulissen 

Die Assistants füllen in unserem Unternehmen eine wichtige Rolle aus, denn sie sichern reibungslose Abläufe. Sie sind die Schnittstelle zwischen den Teams, Abteilungen und zu unseren Klienten. Als rechte Hand der Partner übernehmen sie die Terminkoordination, die Planung der Geschäftsreisen und unterstützen verantwortungsvoll und vorausschauend das Tagesgeschäft.

Teil eines großen Teams

Deutschlandweit arbeiten bei McKinsey rund 200 Personen im Assistant-Bereich. Die Assistants koordinieren an unseren acht McKinsey-Office-Standorten alle relevanten Geschäftsprozesse und kommunizieren mit Partnern, Klienten, Projektteams und dem Rest des Unternehmens. Dadurch unterstützen sie die erfolgreiche Arbeit unserer Beraterteams beim Klienten. 

Viel Verantwortung und garantiert keine Langeweile 

Attraktiv an der Assistant-Tätigkeit sind vor allem die Themenvielfalt und Dynamik: Meetings und Telefon- und Videokonferenzen organisieren, Korrespondenz auf Deutsch und Englisch verfassen, Rechnungen erstellen oder Projektbudgets kontrollieren – die Aufgaben als Assistant sind vielfältig und spannend. Zum Arbeitsalltag gehört es auch, Verantwortung zu übernehmen und selbstständig Entscheidungen zu treffen.

Einstieg in den Assistant-Bereich

Du kannst mit verschiedenen Ausbildungen bei uns als Assistant einsteigen: ob kaufmännische, sekretariats- oder hotelleriebezogene Ausbildung oder ein Bachelorabschluss, je nach Vorerfahrung bieten wir unterschiedliche Einstiegspositionen an; es ist auch möglich, ein Praktikum zu machen. Wichtig für deinen Erfolg sind ein hohes Maß an Organisationstalent, Belastbarkeit und Serviceorientierung. 

Lerne unsere Assistants kennen.
Lerne unsere Assistants kennen.

Executive Assistant

Lena und Mirek arbeiten als Executive Assistants bei McKinsey. Sie übernehmen die Terminplanung unserer Partnerinnen und Partner, buchen alle Reisen und unterstützen verantwortungsvoll und vorausschauend das Tagesgeschäft.

Lerne unsere Assistants kennen.
Lerne unsere Assistants kennen.

Interim Assistant

Viktoria arbeitet als Interim Assistant bei McKinsey und vertritt die Executive Assistants in Krankheits- oder Urlaubsfällen. Am meisten begeistern sie die spannenden Herausforderungen und die Vielfalt, die ihr Job ihr bietet.

Lerne unsere Assistants kennen.
Lerne unsere Assistants kennen.

Team Leader

Tatjana und Christina arbeiten als Team Leader bei McKinsey. Jede von ihnen leitet ein Team mit Assistants und unterstützt diese zum Beispiel durch Coachings in der Zusammenarbeit mit ihren Partnerinnen und Partnern.

Erfahrungen von Assistants

Ariane Dormann

Executive Assistant

"Ich bin seit meiner Ausbildung als Kauffrau für Bürokommunikation mit Leib und Seele Assistentin und seit Jahren der Beratung „verfallen“. Warum? Weil kein Tag wie der andere ist und man durch die Dynamik und Internationalität jeden Tag etwas Neues dazulernt. Speziell bei McKinsey sind alle Kollegen und Kolleginnen extrem hilfsbereit, wir können uns sehr aufeinander verlassen und sind daher ein unschlagbares Team."

Doris Hofstätter

Executive Assistant

"Die Arbeit einer Assistentin bei McKinsey ist auf jeden Fall von Abwechslung geprägt – kein Tag ist wie der andere und jeder Tag bringt eine neue kleinere oder größere Herausforderung! Das professionelle Umfeld und die Tatsache, dass man fast täglich einmal rund um den Globus telefoniert, machen die Aufgabe spannend. Innerhalb des Assistant-Teams wird viel Wert auf gegenseitige Unterstützung gelegt und unsere Arbeit wird von allen Kollegen sehr geschätzt!"

Isabelle Katschenko

Assistant

"Schon während meiner Ausbildung zur Hotelfachfrau wurde mir McKinsey als Arbeitgeber empfohlen. Nach einigen Jahren in der Hotellerie habe ich dann den Sprung gewagt und mich als Assistentin beworben – und es nicht bereut. Neben den Communities, in denen man sich über die Arbeit hinaus einbringen und Kollegen kennenlernen kann, ist das Team ein großer Pluspunkt. Die Hilfsbereitschaft, der Zusammenhalt und der Spaß bei der Arbeit ist auf allen Ebenen vorhanden. Mit den Assistenz-Kollegen, genauso wie mit den Chefs."

Hilde Schäfer

Executive Assistant

"Vor über 16 Jahren bin ich als Quereinsteiger zu McKinsey gekommen und finde ich es immer noch spannend hier zu arbeiten. Die Firma verändert sich kontinuierlich, ist am Puls der Zeit und somit bleibt unser Aufgabengebiet herausfordernd und dynamisch. Nicht missen möchte ich auch die ganzen Events, Veranstaltungen und Konferenzen der vergangenen Jahre, bei denen ich die Gelegenheit hatte, viele KollegInnen kennenzulernen und zu networken. Create your own McKinsey & lerne nie aus!“

Mirek Jankowski

Executive Assistant

"McKinsey stands for Diversity… und deswegen habe ich mich für McKinsey entschieden. Die Vielfalt macht es aus und das leben wir hier. 
We are all over the globe: Es ist was Besonderes in einer internationaler Firma zu arbeiten, die Offices auf der ganzen Welt hat. Am gleichen Tag bist Du in Kontakt mit Kolleginnen und Kollegen aus New York, Tokyo, Hong Kong, Dubai, Sydney…
You own it: Bei McKinsey entscheidest Du selbst, in welche Richtung Du Dich entwickeln möchtest - ich bin als Grafiker eingestiegen und habe danach in die Assistenzrolle gewechselt."

Victoria Przybyl

Executive Assistant

"Mit einem Studienabschluss in Spanisch und Englisch kann ich in einer internationalen Firma wie McKinsey jeden Tag mein Wissen auf die Probe stellen. Die Konstante ist dabei immer das Team – der Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft sind einzigartig. Das Tolle ist, dass das Assistant-Team wahnsinnig divers ist und wir über verschiedenste Altersstufen, Dauer der Firmenzugehörigkeit und berufliche Hintergründe hinweg ein großes Team sind. Egal, welche Frage man hat – es gibt immer jemanden, der einem mit Tipps & Tricks zur Seite steht."

Lisa Jeschke

Interim Assistant

"Nach meiner Hotelfachausbildung und ein paar Jahren im Ausland, unterstütze ich das Hamburger Büro. Die täglich herausfordernden Aufgaben für die verschiedenen Partner reizen mich besonders. Das Arbeitsklima trägt enorm dazu bei, dass ich jeden Tag sehr gerne zur Arbeit gehe. Für mich ist die Internationalität des Unternehmens sehr wichtig, um nicht nur meine Sprachkenntnisse anzuwenden und auszubauen, sondern auch das Netzwerk innerhalb des Unternehmens. Ich schätze sehr, dass man sich und seine Ideen jederzeit einbringen kann und immer ein offenes Ohr findet."

Marina Reitberger

Executive Assistant

"Wenn ich an unser Assistant-Team denke, dann denke ich an Teamwork, Engagement und unbegrenzte Hilfsbereitschaft. Und das nicht nur im eigenen Büro sondern standortübergreifend. Das macht McKinsey auf jeden Fall einzigartig: Unser Job ist abwechslungsreich und bietet viele Chancen seine individuellen Stärken in zusätzlichen Initiativen zu entfalten. Wer Spaß an Organisation, dem täglichen Umgang mit vielen verschiedenen Menschen hat und gerne täglich dazulernt, der sollte sich auf jeden Fall bei McKinsey bewerben!"

Sabine Regentrop

Executive Assistant

"Nach mehreren Jahren im Eventmanagement in der Hotellerie, führte mich mein Weg ins Hamburger Office. Bei meinem Job als Assistant macht mir besonders die tägliche Zusammenarbeit mit meinen Chefs und deren Teams Spaß. Das Miteinander ist auf Augenhöhe und wir sind alle per Du. Wir Assistants unterstützen uns nicht nur intern im Office, sondern auch über die Stadtgrenzen hinaus, da wir weltweit miteinander verknüpft sind. Wer also Lust hat auf einen abwechslungsreichen, spannenden und dynamischen Arbeitsalltag, ist bei uns genau richtig."

Irina Menges

Executive Assistant

"Ich habe Übersetzen und Dolmetschen studiert und 9 Jahre in Sevilla gelebt. Auf der Suche nach einer Position als Assistentin, habe ich mich auf eine Ausschreibung bei McKinsey beworben. Ich war sofort Feuer und Flamme und habe von Anfang an gewusst: das ist meine Stelle! Wenn Du eine einzigartig-vielseitige Umwelt suchst, wo es zwar Herausforderungen gibt, aber auch die Tools, sie zu bewältigen und daran zu wachsen, bist Du bei uns richtig. Die Fülle an interessanten Menschen und Themen, mit denen man tagtäglich in Berührung kommt, sind ein sehr attraktiver Teil des Jobs."

Rebecca Hecht

Executive Assistant

"McKinsey bietet Quereinsteigern eine super Chance auf eine neue berufliche Herausforderung! Als Hotelfachfrau habe ich mich im neuen Team sofort sehr wohl gefühlt. Was mir bei McKinsey gefällt: Kein Tag ist wie der andere. Somit bleibt es immer spannend und es gibt intern auch viele Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln. Noch nie habe ich unter Kollegen so einen Zusammenhalt erlebt, wie hier."

Anja Lourier

Executive Assistant

"Bei McKinsey als Assistant zu arbeiten bedeutet, seine eigene Plattform aufzubauen. Man kann sich hier prima in einem wirklich fantastischen Team weiterentwickeln und seine besonderen Interessen und Stärken einbringen. Es werden sehr viele verschiedene Initiativen angeboten, die man unterstützen und somit immer wieder etwas Neues kennenlernen kann. Auch nach vielen Jahren ist die Assistenz bei McKinsey für mich noch immer ein spannender Job, da immer wieder neue Herausforderungen auf mich zu kommen."

Robert Cienciala

Executive Assistant

"Als Assistant bei McKinsey lernt man in kürzester Zeit die verschiedenen Bereiche der Firma kennen und dabei ist eines sicher: Kein Tag gleicht dem anderen, was diesen Job natürlich sehr abwechslungsreich macht. Die Professionalität und das gleichzeitig sehr familiäre Umfeld mit tollen Kollegen heben McKinsey definitiv von anderen Arbeitgebern ab. Auch die Möglichkeit, sich außerhalb seines Tagesgeschäfts in vielen Initiativen und Events produktiv einzubringen, macht die Arbeit hier jeden Tag aufs Neue unheimlich spannend."

Christin Sprinkmeyer

Executive Assistant

"Als Assistant bei McKinsey wird es nie langweilig! Durch die enge Zusammenarbeit mit den Teams und den Klienten lernt man viele unterschiedliche Menschen kennen. Die täglich neuen kleinen und großen Herausforderungen sorgen für Abwechslung und bieten viele Möglichkeiten, sich mit seinen individuellen Stärken in der Firma einzubringen. Besonders klasse ist es, in einem großen Assistant-Team zu arbeiten, in dem man immer auf die Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen zählen kann."

Ihre Ansprechpartnerin

Katharina Schurek

Executive Assistant

McKinsey & Company
Christophstraße 17
50670 Köln

FAQs
Was erwartet mich im Bewerbungsprozess?

Nach der Prüfung deiner Bewerbungsunterlagen findet zuerst ein kurzes Telefoninterview statt, um dich kennen zu lernen und um Details zur vakanten Position zu besprechen. Bei positivem Ausgang bekommst du eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch. Das persönliche Vorstellungsgespräch besteht aus zwei Interviews und einem schriftlichen Test. Sobald der Termin feststeht, erhältst du zudem eine Bestätigungs-Mail mit hilfreichen Tipps zur Vorbereitung der Gespräche. Wenn du uns auch persönlich überzeugen kannst, machen wir dir anschließend ein Angebot für deinen Einstieg bei McKinsey.

Was brauche ich, um als Assistant bei McKinsey erfolgreich zu sein?

Neben sehr guten organisatorischen Fähigkeiten und einer hohen Service- und Teamorientierung sind Flexibilität, Belastbarkeit und Kommunikationsstärke sehr wichtige Faktoren. Die Assistant-Tätigkeit erfordert zudem ein souveränes Auftreten, ein hohes Maß an Engagement und Selbstständigkeit.

Für wie viele Partner bin ich zuständig?

In der Regel arbeitest du bei McKinsey für zwei Partner oder einen Partner und zwei Juniorpartner.

Ist die Tätigkeit mit Reisen verbunden? 

Nein, alle Assistants arbeiten an einem festen McKinsey-Standort. Unsere Offices befinden sich in Berlin, Hamburg, Köln, Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart. Auch unser Büro in Wien zählt zum deutschen Bürokomplex.

Kann ich als Quereinsteiger auch Assistant werden?

Ja, auch der Quereinstieg in die Assistant-Tätigkeit ist möglich. Wenn du bereits Erfahrung mit Organisation und Koordination hast, stressresistent und serviceorientiert bist, meisterst du auch als Quereinsteiger diese anspruchsvolle Position.

Welche Trainingsmöglichkeiten bietet McKinsey für Assistants?

McKinsey bietet diverse Trainings (online und persönlich) speziell für Assistants an. Die Angebote sind auf die unterschiedlichen Entwicklungsstufen ausgerichtet und enthalten neben fachbezogenen Themen auch Trainings zur persönlichen Weiterentwicklung.

Kann ich später auch in ein anderes McKinsey-Office wechseln?

Der Transfer in ein anderes Office ist grundsätzlich möglich, wenn du dies eigenverantwortlich planst und eine Position im gewünschten Office zu besetzen ist.